21. April 2007 14:31; Akt: 21.04.2007 14:41 Print

Spaziergang: Nackt und mit Hitlerkreuz auf der Brust

Gestern ging eine skurrile Figur durch die Strassen von Vancouver. Ein Mann spazierte splitterfasernackt durch die Stadt und präsentierte sein auf die Brust gemaltes Hakenkreuz.

Fehler gesehen?

Die Polizei nahm den Mann nach kurzer Zeit in gewahrsam. Laut «Express.de» gab der Neonazi an, dass er auf diese Weise den Geburtstag von Adolf Hitler am 20. April «würdigen» wolle. Der Mann wurde zunächst in Haft genommen und dürfte nun in eine geschlossene psychiatrische Klinik überwiesen werden. Die Behörden kündigten an, dann Mann einer gründlichen psychiatrischen Untersuchung unterziehen zu wollen.