Schock im Meer

28. Juni 2011 16:14; Akt: 28.06.2011 16:42 Print

Spinnerhai springt über Surfer

Während die Surfer auf Wellen warten, spielen sich unter ihnen Todeskämpfe ab. Manchmal sind die fressenden Haie so im Schwung, dass sie dabei in die Luft schiessen.

Überraschung für die Surfer am New Smyrna Beach in Florida. (Quelle: Youtube/LiveLeakk)
Zum Thema
Fehler gesehen?

New Smyrna Beach in Florida gilt als Hochburg der Hai-Angriffe. Die Stadt im Süden von Daytona Beach ist bei Touristen sehr beliebt, obwohl hier mehr Leute von Haien angegriffen werden als irgendwo sonst auf der Welt. Allerdings soll bisher noch keiner der Angriffe tödlich geendet haben.

Auch die Surfer im Video, das LiveLeakk am 24. Juni 2011 auf YouTube hochgeladen hat, hatten Glück. Obwohl sich die Haie nicht nur unter ihnen tummeln, sondern sogar über sie hinwegzufliegen scheinen. Wie viele Haie tatsächlich um die Sportler schwimmen, ist nicht ersichtlich, aber einer springt tatsächlich in hohem Bogen über einen paddelnden Surfer, während dieser auf die richtige Welle wartet.

Die spinnen, die Haie

Glücklicherweise handelt es sich dabei um einen für Menschen ungefährlichen Spinnerhai. Das Florida Museum of Natural History erklärte gegenüber dem britischen Newsportal Metro: Spinnerhaie schwimmen schnell in vertikaler Lage nach oben und verschlingen ihre Beute, während sie sich um die eigene Achse drehen. Oftmals gibt ihnen die Drehung einen solchen Schwung, dass sie bis über die Wasseroberfläche hinaus schiessen.

Auch in einem anderen Surfer-Video aus Florida wird gut sichtbar, wie die Haie jagen. Genau so kamen sie nämlich auch zu ihrem Namen. Nicht weil diese Art der Nahrungsaufnahme so durchgeknallt wäre, sondern weil sich drehen auf Englisch to spin heisst.


(Quelle: LiveLeak)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jasmin am 29.06.2011 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Film

    Einfach den Film "Shark Water" schauen. Dann wird schnell klar, wer das Monster des Meeres ist. kleiner Tipp, es hat 2 Beine...

  • Chregu am 28.06.2011 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    ? was ist das schwarze....

    Das schwarze das von links nach rechts durchsaust wir ein bildfehler des Kamerasensor sein...

  • Miss Bella am 29.06.2011 07:33 Report Diesen Beitrag melden

    jaja....

    Zeigt doch wieder mal deutlich, WARUM die Haiunfälle passieren... Schwimmer/Surfer/Taucher etc halten sich an den Fressgründen bzw an Sauerstoffreichen stellen auf. Wer von euch würde seinem Hund während des Fressens stören, ohne ein Knurren zu ernten??? Ich selber habe auch schon mit einem 2m langen Longi Manus getaucht, und ihrerseits war nur Neugier da. Auch nachdem ich ihm mit der Flosse eins auf die Schnauze gegeben hab, weil er mir zu nah kam, war keinerlei Aggression zu spüren. Soviel zum Thema Haiangriffe auf Menschen... Macht euch mal bei Erich Ritter schlau!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jasmin am 29.06.2011 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Film

    Einfach den Film "Shark Water" schauen. Dann wird schnell klar, wer das Monster des Meeres ist. kleiner Tipp, es hat 2 Beine...

  • Robby am 29.06.2011 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ferien

    Ich wollte doch mit meiner Frau surfen gehen. Wieso bringt ihr solche Videos vor den Sommerferien? Ja es hat Tiere im Wasser, aber warum müsst ihr uns daran erinnern. Wir Surfer sind ja auch lieber auf dem Brett über dem Wasser. Nicht einmal dort habe wir mehr Ruhe von den Viehchern....

    • P.N. am 29.06.2011 09:07 Report Diesen Beitrag melden

      Revier

      Lieber Robby, das Wasser ist nicht unser Revier, also gönn doch wenigstens den Haien noch ihren Lebensraum... das Wasser. Die machen ja auch nicht auf dem Land Urlaub und nerven sich ab dir.

    • Miss Bella am 29.06.2011 09:59 Report Diesen Beitrag melden

      @Robby:

      Weil du, wie ich schon sagte, an ihren Plätzen surfst.... Ausserdem gibt es weltweit pro Jahr weniger tödliche Haiunfälle (ca 15-20 Tote) als zb. im Zürcher Strassenverkehr, und da redet ja auch niemand davon, die Autos abzuschaffen, oder? ;-)

    einklappen einklappen
  • Miss Bella am 29.06.2011 07:33 Report Diesen Beitrag melden

    jaja....

    Zeigt doch wieder mal deutlich, WARUM die Haiunfälle passieren... Schwimmer/Surfer/Taucher etc halten sich an den Fressgründen bzw an Sauerstoffreichen stellen auf. Wer von euch würde seinem Hund während des Fressens stören, ohne ein Knurren zu ernten??? Ich selber habe auch schon mit einem 2m langen Longi Manus getaucht, und ihrerseits war nur Neugier da. Auch nachdem ich ihm mit der Flosse eins auf die Schnauze gegeben hab, weil er mir zu nah kam, war keinerlei Aggression zu spüren. Soviel zum Thema Haiangriffe auf Menschen... Macht euch mal bei Erich Ritter schlau!

    • Marco am 29.06.2011 09:36 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht ganz

      Erm... ein Hund, der das Herrchen anknurrt, egal weswegen, ist falsch erzogen. Du musst jederzeit in der Lage sein, deinem Hund das Futter vor der Nase weg zu nehmen. Wie sonst kannst du davon ausgehen deinen Hund unter Kontrolle zu behalten, wenn die Situation mit anderen Hunden oder gar Menschen eskaliert? Aber du hast sonst recht. Wer im Sumpf ist muss mit Mücken rechnen... und wer sich im Jagdrevier von Haien tummelt, der kann halt auch auf Haie treffen.

    • Rolf Scheidegger am 29.06.2011 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Rolf

      Ps longi Manus = Weiss Spizten Hochseehai

    einklappen einklappen
  • Save The Sea am 29.06.2011 00:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Save the sea

    Schock im meer???? Und auf der titelseite den weissen hai posten und so nur den ruf des haies noch mehr schädigen! Sorry! Diese tiere werden schon genug gejagt! ich tauche jedes jahr mit haien und es sind absolut keine bösartigen tiere!

    • Dave Aeschlimann am 29.06.2011 06:28 Report Diesen Beitrag melden

      Pha.

      Hahaha, den Ruf schädigen weil man im Titelbild eine andere Haigattung sieht? So leid es mir tut, aber du bist ein wahrer Ignorant! Natürlich heisst es Schock im Titel - wärst du nicht geschockt wenn plötzlich ein Hai auf dich zuFLIEGT(!)? Zudem ist die Berichterstattung sehr neutral, also ist es wahrscheinlich dass du zu du 'übereifrigen' gehörst, die durch ihre Aktionen und Kommentare mehr Schaden anrichten als dass sie helfen - was wohl deine Intention gewesen wäre.

    • Oceangirl am 29.06.2011 07:42 Report Diesen Beitrag melden

      du hast absolut recht

      Genau ! Nur wer keine Ahnung hat stellt Hai als mörderische Monster dar! Ich liebe diese Tiere und bin jedesmal auf's neue fasziniert wenn sie live unter Wasser erleben darf.

    • Momo am 29.06.2011 17:09 Report Diesen Beitrag melden

      Genau,

      ich hab auch einen ähnlichen Kommentar zum Weissen Hai abgegeben, aber man hat sich anscheinend von der Redaktion nicht getraut, meinen Beitrag reinzustellen ...

    einklappen einklappen
  • Chregu am 28.06.2011 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    ? was ist das schwarze....

    Das schwarze das von links nach rechts durchsaust wir ein bildfehler des Kamerasensor sein...