Mexiko

15. Dezember 2018 11:29; Akt: 15.12.2018 11:29 Print

Stammt diese Beule von einer Drohne?

Beim Landeanflug auf den Flughafen in Tijuana ist ein Flugzeug mit einem unbekannten Flugobjekt zusammengestossen. Der Vorfall wird nun untersucht, vermutlich war eine Drohne schuld.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was?
Das ist passiert

Eine Boeing 737 der Airline Aeromexico ist am Mittwoch beim Landeanflug in Tijuana nahe der US-Grenze mit einem unbekannten Flugobjekt zusammengestossen.

Der Schaden
So heftig war es

Die Crew hörte einen ziemlich lauten Knall, woraufhin das Kontrollzentrum angefunkt wurde, ob die Nase der Maschine beschädigt sei. Bilder der Airline zeigen eine grosse Beule am Bug. Das Flugzeug konnte jedoch sicher landen, die Sicherheit der Passagiere war nie gefährdet, teilte Aeromexico der Zeitung «The Daily Herald» mit.

Der Grund
War es eine Drohne?

Der genaue Grund wird noch untersucht, teilte Aeromexico dem «Herald» mit. Die Airline geht jedoch davon aus, dass das Flugzeug mit einer Drohne zusammengestossen war.

(vro)