Wasserrohr-Bruch

02. Juli 2014 13:17; Akt: 02.07.2014 13:17 Print

Strasse in Kuala Lumpur eingestürzt

Ein Wasserrohrbruch riss in der malaysischen Hauptstadt ein zehn Meter tiefes Loch in die Strasse. Verletzt wurde dabei niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mitten in der malaysischen Stadt Kuala Lumpur ist eine Strasse eingestürzt. Das zehn Meter tiefe Loch befindet sich auf einer viel befahrenen Strasse inmitten der Stadt. Laut der malaysischen Newssite Themalaymailonline.com ist die Feuerwehr überzeugt, dass eine geplatzte Wasserleitung den Einsturz verursachte.

Unweit des Lochs befinden sich die Gleise einer Monorailbahn. Deren Betrieb wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt. Laut der Feuerwehr wurden bisher keine Verletzten gemeldet.






Auf Facebook informierten die Betreiber der Monorailbahn darüber, dass der Einsturz nichts mit der Baustelle zu tun hat:



(ale)