Bulgarien

18. November 2019 14:06; Akt: 18.11.2019 14:09 Print

Bär schwimmt Runden in Hotelpool

Für diese Aktion musste der Bär beinahe mit seinem Leben bezahlen.

Schwumm im Pool: In einem Ski-Resort wurde ein ungebetener Gast auf den Überwachungskameras entdeckt.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen einen Bären, der in einem Schwimmbecken schwimmt und plantscht.
Das Becken gehört zu einer Hotelanlage im bulgarischen Sopot.

Es wird vermutet, dass der Bär aufgrund mangelnder Regenfälle kein Futter und Wasser fand und sich daher ins Siedlungsgebiet begab.

Zunächst wollten die zuständigen Behörden den Bären töten. Die Bevölkerung wehrte sich gegen die Entscheidung. Sie hatte das Tier ins Herz geschlossen und ihm den Spitznamen Swimmy gegeben. Schliesslich wurde von dem Vorhaben abgesehen. Nun soll Swimmy eine zweite Chance bekommen und von einer Tierschutzorganisation umgesiedelt werden.

(scs/ap)