Über 600 Meter

01. März 2011 14:25; Akt: 01.03.2011 17:21 Print

Tokios «Sky Tree» bricht Höhenrekord

Der Funkturm «Sky Tree» in Tokio hat die 600-Meter-Marke geknackt und ist am chinesischen «Canton Tower» verbeigezogen.

storybild

Der «Sky Tree» wird noch dieses Jahr fertig gestellt. (Bild: Reuters)

Fehler gesehen?

Ein Funkturm in Tokio hat einen neuen Höhenrekord aufgestellt: Der noch im Bau befindliche «Sky Tree» erreichte am Dienstag eine Höhe von 601 Metern, wie die Betreiber mitteilten.

Damit übertrifft das freistehende Gebäude den bisherigen Rekordhalter, den 600 Meter hohen «Canton Tower» im chinesischen Guangzhou.

Der «Sky Tree» soll noch dieses Jahr fertiggestellt werden und eine Höhe von 634 Metern erreichen. Der Turm, in dem auch Restaurants und Geschäfte vorgesehen sind, soll vor allem die Radio- und Fernsehübertragung in der japanischen Hauptstadt verbessern. Ausserdem soll er zu einer neuen Touristenattraktion werden.

(sda)