Vevey VD

23. Februar 2011 20:49; Akt: 23.02.2011 20:53 Print

Toter Mann in einer Wohnung gefunden

Die Polizei hat am Mittwochmorgen in einer Wohnung in Vevey VD eine Männerleiche gefunden. In der selben Wohnung befand sich zudem eine bewusstlose Frau.

Fehler gesehen?

Die Polizei alarmiert hatte ein Zeuge, der aus dem Wohnhaus einen verdächtigen Geruch meldete. Darauf hin rückte Polizei und Feuerwehr aus, da diese zuerst an ausströmendes Gas dachten. Die Einsatzkräfte öffneten eine verdächtige Wohnung und stiessen dabei den toten Körper eines Mannes.

Laut ersten Erkenntnissen muss der Mann bereits vor einigen Tagen verstorben sein. In der Wohnung befand sich zudem eine bewusstlose Frau, die mit der Ambulanz ins Spital Vevey gebracht wurde.

Beim unangenehmen Geruch handelte es jedoch nicht um Gas, wie Philippe Jaton von der Waadtländer Polizei der Nachrichtenagentur SDA erklärte. Was es ist, konnte jedoch noch nicht geklärt werden.

Deshalb untersuchte medizinisches Personal über 50 Personen aus dem Wohnhaus und der unmittelbaren Umgebung auf ihre Gesundheit. Acht Personen wurden ins Spital zu zusätzlichen Abklärungen gebracht.

Zurzeit sind weitere Abklärungen in diesem Fall im Gange. Zudem wurde eine Strafuntersuchung eingeleitet.

(sda)