Mysteriös

21. Oktober 2016 23:11; Akt: 21.10.2016 23:11 Print

UFO-Experte warnte vor seinem Tod — und starb

Der britische Verschwörungstheoretiker Max Spiers wurde tot aufgefunden. Kurz zuvor hatte er seiner Mutter eine seltsame Nachricht geschrieben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Umstände rund um den Tod des Briten Max Spiers sind äusserst mysteriös. Der Verschwörungstheoretiker war vor rund drei Monaten nach Polen gereist, um dort einen Vortrag zu halten. Dazu kam es aber nie: Am 15. Juli entdeckte die Frau, bei der Spiers in Warschau wohnte, den leblosen Körper des 39-jährigen Mannes auf dem Sofa.

Umfrage
Gefakte Mondlandung, Elvis lebt, CIA steckt hinter 9/11 – Gibt es Verschwörungstheorien, die Sie insgeheim glauben?
70 %
24 %
6 %
Insgesamt 21695 Teilnehmer

Jetzt geht seine Mutter Vanessa Bates (63) dem rätselhaften Fall nach. Vor allem, weil ihr Sohn einen Tag vor seinem Tod noch geschrieben hatte: «Dein Sohn ist in Schwierigkeiten. Wenn mir irgendetwas passiert, untersuch es.»

Gesunder Mann stirbt plötzlich

Spiers kommt ursprünglich aus dem britischen Canterbury. In den letzten Jahren machte er sich einen Namen als UFO-Experte und Verschwörungstheoretiker. Zuletzt hat er laut «NY Post» über das Leben von Promis und Politikern in den USA recherchiert.

Die polnischen Behörden gaben an, dass Spiers, ein zweifacher Vater, eines natürlichen Todes gestorben sei. Für Vanessa Bates ist das nicht möglich. «Er war fit und gesund», sagt die Mutter der britischen Zeitung «The Sun». Ausserdem könne man das doch nicht behaupten, wenn man nicht einmal die Leiche obduziert habe, sagt sie.

Eine dunkle Wahrheit, die nicht ans Licht kommen soll

Eine Woche nach dem Tod ihres Sohnes liess Bates die Überreste nach England bringen. Dort wurden toxikologische Untersuchungen durchgeführt. Die Resultate hat sie aber bis heute nicht erhalten.

Laut Freunden in Polen hat Spiers eine schwarze Flüssigkeit erbrochen, bevor er starb. Vanessa Bates glaubt, ihr Sohn sei vergiftet worden. «Er hat eine dunkle Wahrheit ausgegraben», glaubt sie. Darum hätten ihn gewisse Leute «tot haben wollen».

(kle)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra am 21.10.2016 23:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Will es nicht wissen!

    Der wurde ermordet. Das ist ziemlich eindeutig! Zum Glück wissen wir nicht, was alles passiert auf dieser Welt... Korruption, M orde, usw. Da geschieht mehr als man denkt...!

    einklappen einklappen
  • Hu H.-U am 21.10.2016 23:26 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Das finde ich schon komisch! Ich denke, dass die Ausserirdischen schon lange Fuss auf der Erde gefasst haben. Schaut Euch mal gewisse mächtige Typen an!

    einklappen einklappen
  • Mika am 21.10.2016 23:18 Report Diesen Beitrag melden

    Das könnte ja sich ja zur Mutter

    aller Verschwörungstheorien entwickeln? Das Zeugs dazu, hat die Geschichte zweifelsfrei ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Waterpolo1s am 22.10.2016 10:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer etwas Wahres .... aber ....

    An einigen Verschwörungs-Theorien ist immer ETWAS Wahres daran. Ich glaube aber fest daran, dass etwas Grosses nicht möglich ist, denn es sind immer Menschen involviert, die nicht alle schweigen oder für Geld etwas Verraten würden ......

  • Chris Ritter am 22.10.2016 09:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jaja...

    Dass Elvis nicht tot,sondern nur nach Hause gegangen ist weiss doch jeder spätestens nach " Man in Black 1 "....also echt...

  • JAYonly am 22.10.2016 09:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kenne ich doch

    erinnert mich an den Film Fletchers Visionen mit Mel Gibson und Julia Roberts. da stellt er die ganze Zeit verrückte Theorien auf und trifft mit einer voll ins Schwarze worauf er von der Regierung umgebracht werden soll...

  • BJB am 22.10.2016 08:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir sind nicht allein.

    Ich habe zu meiner Zeit als US Navy Pilot einige male merkwürdige Sachen am Himmel gesehen. Objekte die in Null Sek. die Richtung wechselten und nur so herum sprangen. Auf unserem Radar war aber nichts zu sehen. Als wir wieder am Boden waren und von den Ereignissen Erzählten spielte man das alles runter. Doch ich bin sicher das es Wesen gibt da draussen die weiter sind als wir. Unsere DNA besteht ja auch zum Teil von Außerirdischen. Irgend was wird uns bewusst verschwiegen.

    • Malu14 am 22.10.2016 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @BJB

      was es mit Area51 auf dich hat, ist auch verschleiert... Vielleicht ist es besser wenn wir nicht alles wissen, obschon...

    einklappen einklappen
  • Tina am 22.10.2016 08:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wem nutzt es

    Wie oft sterben gesunde Menschen? Täglich...! Der Tod kommt wann er will und wie er will, ob Verschwörung oder nicht.