Ausserirdische

03. Februar 2011 14:47; Akt: 03.02.2011 15:09 Print

Ufo schwebt über Jerusalem

Im Internet sorgen mehrere Videos für Aufregung, in denen ein Ufo über dem Felsendom in Jerusalem verharrt. Die Diskussion um fliegende Untertassen ist neu entfacht.

(Quelle: Youtube)

Fehler gesehen?

Sind wir allenfalls doch nicht die einzigen Lebewesen im Universum? Darüber wird seit letzten Samstag wieder eifrig diskutiert. Im Internet kursieren mehrere Videos, welche die Existenz von Ufos beweisen sollen. Die Aufnahmen zeigen aus drei verschiedenen Positionen, wie ein Feuerball über dem Felsendom in Jerusalem erscheint, dort eine Weile verharrt und kurz darauf in den Himmel schiesst. Die einzelnen Videos haben inzwischen über 500 000 Menschen gesehen.

Umfrage
Glauben Sie an die Existenz von UFOs?
75 %
25 %
Insgesamt 687 Teilnehmer

Im ersten Video erscheint das leuchtende Objekt am deutlichsten in der Form, in der sich Menschen gemeinhin Ufos vorstellen. Es schwebt auf Jerusalem herunter und verweilt über dem Felsendom. Nach einem kurzen, aber heftigen Leuchten schiesst das Ufo dann blitzschnell in die Luft.

Das Ereignis ist auch auf einem zweiten Video zu sehen, welches den Feuerball aus grösserer Distanz zeigt.

Im letzten Video filmt eine Touristengruppe das Spektakel von nahem. Der Felsendom ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Jerusalems und eines der grössten Heiligtümer des Islams. Der leuchtende Punkt scheint direkt über dem Felsendom zu schweben und leuchtet sehr hell. «Man kann fast nicht hinschauen», ruft eine Frau.

«Sollten die Aufnahmen wirklich echt sein, so sind es die bisher besten, die jemals aufgenommen wurden», sagt Nick Pope, ehemaliger UFO-Ermittler des Verteidigungsministeriums in Grossbritannien gegenüber der «Sun». Wenn es ein Scherz sei, dann zumindest ein sehr gut geplanter.

(ske)