Tolle Idee

10. Juni 2011 11:18; Akt: 10.06.2011 14:31 Print

Und weg war der Baum

Was macht eine New Yorker Gang, wenn sie ein Velo klauen will, das an einem Baum angekettet ist? Dreimal dürfen Sie raten.

Die wohl dümmsten Verbrecher der Welt: Um ein billiges Fahrrad zu klauen, fällen diese Gangster einen Baum. (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gibt wohl kaum ein sinnloseres Verbrechen als dieses: Vier Gangmitglieder in Brooklyn kamen in der Nacht auf Donnerstag auf die glorreiche Idee, einen Baum zu fällen, um ein Velo zu klauen. Dieses war an dem Gewächs angekettet. Die knapp zehnminütige Aktion, die von einer Überwachungskamera festgehalten wurde, zeugt von der Dummheit der jungen Männer.

Zunächst überprüfen sie die Lage: Ein Velo, das laut seinem Besitzer ein günstiges «Supermarkt-Modell» gewesen sei, ist an einem Baum mit einem einfachen Kabelschloss angebunden. Doch einfach das Schloss zu knacken, kommt den vier Männern nicht in den Sinn.

Nach langem Hin und Her und Streitereien entscheiden sie sich kurzerhand eine Axt zu holen und den jungen Baum zu fällen. Doch es wird noch dämlicher: Nachdem der Baum gekippt und das Velo frei ist, lassen die Lumpen ihr Diebesgut nach einer kurzen Testfahrt einfach auf der Strasse liegen. Ob sie es vielleicht doch gar nicht stehlen, sondern einfach mal ausprobieren wollten, was sie so als «Lumberjacks» taugen? Selbst in dem Fall wäre wohl der Ausdruck «Lumberjackass» angebrachter.

(kle)