Knuddeliger Eisbär

21. Dezember 2011 22:32; Akt: 22.12.2011 16:48 Print

Vergesst Knut: Hier kommt Siku!

Seine Mutter kann es nicht säugen. Deshalb wird Eisbären-Baby Siku von Pflegern grossgezogen. Der kleine Racker geniesst die Betreuung rund um die Uhr sichtlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einst verzückte Eisbär Knut im Berliner Zoo die Massen. Auch er wurde von Pflegern gefüttert, gehegt und gepflegt, nachdem seine Mutter ihn verstossen hatte.

Auch der kleine Siku geniesst eine Spezialbehandlung. Ihn ziehen Pfleger im «Skandinavisk Dyrepark Djursland» in Dänemark gross. Seine Mutter kann ihn nicht säugen, weil sie zu wenig Milch produziert. Für das erste Lebensjahr benötigt das Tier eine Betreuung rund um die Uhr. Der Tierpark hat deshalb nur für Siku drei zusätzliche Pfleger eingestellt.

Der Jööh-Effekt zieht. Bereits hat das rund 2 Kilo schwere Tiere seine eigene Fangruppe auf Facebook. Siku ist übrigens ein beliebter Eisbären-Name, in vielen Zoos rund um den Globus heissen Tiere so. Kein Wunder: Er bedeutet «Eis» auf Grönländisch.

Echt knuddelig, dieser Siku:



(Video: Youtube)

Und hier gleich nochmal:














(Videos: Skandinavisk Dyrepark)

(rme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • hansdampf am 22.12.2011 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Der Mensch..

    und sein unglaubliche fähigkeit nicht aus fehlern zu lernen

  • Gummybear am 21.12.2011 23:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vergessen...

    Klingt ein bisschen nach Wegwerfware: vergesst Knut... Putzig nur was frisch und klein daher kommt. Und dann : der nächste bitte! alles sooooo vergänglich

  • A.V. am 22.12.2011 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Redaktion?

    Wie heisst der kleinen nun: Lars oder Siku? Die Diashow ist wohl etwas schnell gemacht worden...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fan am 19.01.2012 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Siku

    Mega härzig!

  • Andrea am 24.12.2011 02:39 Report Diesen Beitrag melden

    Oh nein!

    Nicht schon wieder!

  • A.V. am 22.12.2011 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Redaktion?

    Wie heisst der kleinen nun: Lars oder Siku? Die Diashow ist wohl etwas schnell gemacht worden...

    • Leser am 23.12.2011 14:32 Report Diesen Beitrag melden

      egal

      korrekt heisst er: "armes Schwein, das nun vermarktet wird"

    einklappen einklappen
  • Rüdiger am 22.12.2011 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    jööööö

    und wieder wurde eine FAmilie zum wohle der allgemeinheit getrennt

    • Zürich am 23.12.2011 11:00 Report Diesen Beitrag melden

      Zuerst denken dann schreiben??

      Was von der Familie getrennt wenn Skiu nicht genügend Milch bekommt dann stirbt sie aber das ist ja besser als von der Familie getrennt zu werden oder??

    • frenshj am 23.12.2011 13:49 Report Diesen Beitrag melden

      äm. Text gelesen?

      seine mutter konnte ihn nicht ernähren, weil sie zu wenig milch hatte.. das nennt man dann wohl "dem tier zu überleben helfen" und nicht trennen zum wohle der allgemeinheit.. Zuerst lesen - dann urteilen...

    einklappen einklappen
  • Marie am 22.12.2011 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    Wir werden Knut nie vergessen

    Aber Siku ist schon ein Schnügel! Nur: lasst Ihn leben und vermarktet ihn nicht.