Batterien im Härtetest

05. Januar 2010 16:00; Akt: 05.01.2010 16:10 Print

Viel Arbeit dank Kältewelle

Gleich doppelt so viele Einsätze wie an Durchschnittstagen muss der TCS dieser Tage wegen der herrschenden Kältewelle leisten.

Fehler gesehen?

Die Kälte beschert dem TCS zurzeit viel Arbeit. Die Patrouillen leisteten am vergangenen Sonntag und Montag 4500 Einsätze, wie der TCS am Dienstag mitteilte. Hilfe benötigten vor allem jene Autolenker, die ihr Auto draussen stehen lassen müssen oder Touristen, die nach dem Skifahren ihr Fahrzeug nicht mehr starten können.

Laut dem TCS setzen die kalten Temperaturen besonders den Autobatterien zu. Die Experten empfehlen, stromkonsumierende Aggregate wie Radio, CD-Player, Heizgebläse und Sitzheizungen vor dem Anlassen des Motors ausgeschaltet zu lassen.

(ap)