Heldenhafte Spürnase

06. März 2013 17:32; Akt: 06.03.2013 17:33 Print

Vierbeiner rettet Mädchen vor Kältetod

Ihr Hund bewahrte die kleine Julia vor dem Tod: Sie hatte sich bei Minustemperaturen in einem Sumpfgebiet verlaufen. Der Rüde spendete ihr Wärme und machte durch Bellen auf sich aufmerksam.

(Quelle: SnackTV)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Hunde sind nicht nur die besten Freunde des Menschen – sie können auch Leben retten: Einsatzkräfte fanden am frühen Samstagmorgen im westpolnischen Regierungsbezirk Lebus bei Minustemperaturen die 3-jährige Julia auf – mit ihrem Hund Czarek an ihrer Seite. Dank seinem Gebell wurden sie auf das Mädchen in Not aufmerksam. Sie fanden das unterkühlte Mädchen mehrere Kilometer von ihrem Zuhause mitten in einem Sumpfgebiet vor.

Temperaturen von minus fünf Grad hätten geherrscht und das Kind sei völlig durchnässt gewesen, berichtet Feuerwehr-Einsatzleiter Grzegorz Szymanski im Videobeitrag oben. «Der Hund hat dem Kind genug Wärme gespendet, dass es überleben konnte.» Feuerwehrleute hätten erst ein Hundebellen und schliesslich das Kind weinen gehört. «Das Tier war die ganze Nacht bei ihr. Es wich nie von ihrer Seite», so Szymanski. «Er ist ein Held.»

Zuvor durchforstete ein Suchtrupp von über 200 Einsatzkräften sowie ein Helikopter das Gebiet rund um das abgelegene Dörfchen Pierzwina stundenlang - erfolglos. Familienangehörige hätten die Dreijährige zuletzt am Freitagnachmittag gesehen, als es im Garten mit dem Mischlingsrüden spielte. Dann war es spurlos verschwunden. Vermutlich verlief es sich im angrenzenden Wald und irrte stundenlang umher. «Julia und Czarek waren schon immer ein unzertrennliches Paar», sagt Grossmutter Danuta Balak gegenüber der polnischen Zeitung Fakt.pl. «Sie geht nirgendwo ohne ihn hin.» Das Mädchen erlitt leichte Erfrierungen und erholt sich nun in einem Spital. Ihr Hund Czarek ist wohlauf.

(dga)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M. Zbinden am 06.03.2013 19:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Tiere sind wunderbar. Tiere verdienen einen sehr großen Respekt. Einfach nur wunderbar!!!!

  • LingLing am 08.03.2013 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hunde sind so tolle Tiere *o*

    Einem Hund ist es egal, ob du schwarz, weiss, gelb oder rot, reich oder arm, jung oder alt bist. Schenkst du ihm dein Herz, so öffnet er auch seins für dich.

  • hans muster am 06.03.2013 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tiere

    sind viel besser als menschen. für die menschen sehe ich keine hoffnung mehr. die natur wird uns schon überleben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • LingLing am 08.03.2013 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hunde sind so tolle Tiere *o*

    Einem Hund ist es egal, ob du schwarz, weiss, gelb oder rot, reich oder arm, jung oder alt bist. Schenkst du ihm dein Herz, so öffnet er auch seins für dich.

  • M. Müller am 07.03.2013 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Liebe Hunde

    Und die Moral von der Geschicht': Man kann Hunde einfach nur lieben (ausser die kleinen Kläffzger, die einem auch im eigenen Garten über den Zaun hinweg angeifern).

  • J.j am 07.03.2013 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Süss

    Och sooo süüss!! Mein Hund würde mich erfrieren lassen :-) hahaha

  • Luana am 07.03.2013 01:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bis das der Tod euch Scheidet

    Da kann man schon erzählen(bis das der Tod euch Scheidet)wenigstens bei den Tieren ist es so!da können sich viele eine Scheibe davon abschneiden!:-)

  • meelii am 06.03.2013 21:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr süss

    Endlich einmal einen Beitrag der freudentränen erweckt, anstatt diese vielen traurigen Nachrichten über Mord & Totschlag. sehr süss diese Geschichte. :)