Notre-Dame

17. April 2019 09:44; Akt: 17.04.2019 13:45 Print

Vorher-nachher-Vergleich zeigt Zerstörung

Der Dachstuhl: abgebrannt. Der Spitzturm: eingestürzt. Ein Videovergleich zeigt das Ausmass der Schäden in der französischen Kathedrale.

Der 93 Meter hohe Spitzturm stürzte beim Feuer ein. (Video: Tamedia/AFP/Reuters)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Brand in der Notre-Dame ist gelöscht. Behörden und Experten sind daran, das Ausmass der Schäden zu erfassen. Ein Vergleich von Aufnahmen, die vor und nach dem Feuer entstanden sind, offenbart die Zerstörung, die das Feuer in der über 850 Jahre alten Kirche angerichtet hat.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat angekündigt, dass die Kirche innert fünf Jahren wiederaufgebaut werden soll. Nach der Meinung von Experten könnte der Wiederaufbau jedoch gar Jahrzehnte in Anspruch nehmen. Für das Vorhaben kamen bereits Spendenzusagen in der Höhe von über 700 Millionen Euro zusammen. Der Luxusmodekonzern Kering des französischen Milliardärs François-Henri Pinault sagte eine Spende von 100 Millionen Euro zu ebenso wie der Ölkonzern Total. Der Luxus-Konzern LVHM und die Haupteigner des Kosmetikkonzerns L’Oréal, die Familie Bettencourt, wollen je 200 Millionen Euro spenden.

(ap/afp)