Twitter-Hype

05. August 2015 13:55; Akt: 05.08.2015 14:07 Print

Wie trägt man Ohrstecker richtig?

Twitter-Userin Chelsea Smith macht eine «Entdeckung», die das Internet in helle Aufregung versetzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chelsea Smith kommt zu der Überzeugung, dass sie ihre Ohrringe ihr Leben lang falsch getragen hat. Diese verblüffende Entdecktung teilt sie Anfang August flugs mit ihren Twitter-Followern: «Nach 19 Jahren meines Lebens habe ich gerade verstanden, dass man das Plastikteil abnehmen soll.»

Umfrage
Tragen Sie ihre Ohrringe mit dem Plastikteil?
41 %
23 %
36 %
Insgesamt 4058 Teilnehmer


Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Über 43'000 Nutzer teilen ihren Tweet. «Wenn ihr denkt, heute ist nur ein beliebiger Tag, habt ihr vermutlich die irrste Meldung seit ‹The Dress› (dem Kleid, das Anfang Jahr für Aufruhr in sozialen Medien sorgte) verpasst, so das US-Magazin «Today». «Es ist angebracht zu sagen, dass einige Leute ausgerastet sind, als sie den Tweet sahen», kommentiert Buzzfeed. Und tatsächlich kriegt sich das Internet nicht mehr ein über die Entdeckung:

«Ich wusste das nicht!»


«Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott, ich habe mein Leben falsch gelebt»


Andere Twitter-Nutzer reagieren mit Ratlosigkeit: «Wie nehme ich das Teil ab? Ich habe vier Ohrringe, an denen das Plastik immer noch dran ist», schreibt Nutzer SmileltsO2L.


Es geht so weit, dass Smith sich wünscht: «Hätte ich nur einen Dollar für jeden Retweet»


Nach der ersten Euphorie machen sich erste Zweifel an ihrer Erkenntnis breit: Die kleine Plastikscheibe sei extra an den Ohringen dran, schreibt Nutzer luvnshuzmelissa: «Lasst sie dran. Sie stabilisieren den Ohrring.»


Auch Beauty-Blogger Patrice Grell Yursik von Afrobella.com macht die Probe aufs Exempel. Ohne Erfolg: Sie kann das Plastikstück nicht entfernen. Die «Today-Show» forscht weiter nach. Andrew Fox, Präsident von Superjeweler.com, beantwortet endlich die Frage, die Tausende von Frauen offenbar beschäftigt: «In der Schmuckindustrie gilt: Je grösser der Verschluss, desto stabiler und sicherer ist der Ohrring. Sollten Allergien gegen das Material des Schmuckstücks vorliegen, bietet das Plastikstück eine Schutzschicht. Dieses sollte nicht weggeworfen werden.» Catherine Cassidy von Ustyled.com fügt hinzu: «Mit dem Plastikschutz verliert man den Ohrring nicht so einfach.» Sie erklärt, viele der qualitativ besseren Ohrringe hätten diese Art von Verschluss zudem, um den Schmuck besser zu stützen.

Wenn Sie auch schon mal das Gefühl hatten, etwas ihr Leben lang falsch benutzt zu haben, schreiben Sie es ins Kommentarfeld.

(cfr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rene Meyer am 05.08.2015 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Fragwürdig

    Ich frage mich, in was für einer Zeit wir leben? "Wie trägt man Ohrstecker" Schlagzeilen überhäufen die Medien, dabei hätten wir Schlagzeilen über unsere Steuerpolitik oder unser Sozialwesen nötig...

    einklappen einklappen
  • Nether am 05.08.2015 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Vielen Dank.

    Bitte ein Artikel rausbringen wie man Schuhe richtig trägt. Hab vergessen wie man sie bindet.

    einklappen einklappen
  • Antrol am 05.08.2015 14:43 Report Diesen Beitrag melden

    Kopf -> Tisch

    Ich trage Kondome immer auf der Nase. Ist deswegen meine Freundin schwanger?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomas am 06.08.2015 05:46 Report Diesen Beitrag melden

    Milch

    Nach 28 Lebensjahren hab ich letztens auf der Milchpackung gelesen, dass der Verschluss beim Einschenken oben sein soll. Das Leben lang falsch gemacht, aber nun kleckerts nicht mehr ;)

  • sue zaa am 05.08.2015 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dosenloch

    Ich habe erst vor kurzem (dank einem Tweet;)) geschnallt, dass das Loch in der Dosenöffnung für den Strohhalm gedacht ist - check!,das teil drehen, dass es über der Öffnung ist, Strohhalm rein und er rutscht NIE wieder weg ;) :D

  • Lara am 05.08.2015 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Plastik??

    Zwar trage ich Orringe, wusste aber gar nicht, dass es welche mit Plastikteil gibt. Meine haben von "Natur aus" keins;-).

    • Ohr Ringe am 06.08.2015 09:08 Report Diesen Beitrag melden

      @Lara

      Na, dann gratuliere ich - m.E. haben nur die billigen "unechten" Ohrringe solche Plastikdinger. Habe bei meinen "echten" auch noch nie solche Dinger gesehen!

    einklappen einklappen
  • Susanna am 05.08.2015 16:31 Report Diesen Beitrag melden

    Irrtümer

    Ich hab mein Leben lang geglaubt, die Menschheit sei einigermassen intelligent. Das war der Irrtum meines Lebens...

    • Paul am 05.08.2015 17:18 Report Diesen Beitrag melden

      Intelligente Menschen

      Es ist keine weitere Spezies bekannt, die Kommentare im Internet verfassen kann. Ich denke zu sagen, dass die Menschheit nicht intelligent sei, ist keine sehr intelligente Aussage. Jedoch irren ist menschlich!

    • M.D. am 05.08.2015 17:43 Report Diesen Beitrag melden

      Falsch

      Na sagen wir es mal etwas anders: der Mensch setzt meistens seine Intelligenz falsch ein. Darum ist die Welt heute leider wie sie ist.

    einklappen einklappen
  • Peter am 05.08.2015 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Augen betroffen beim Ohrstechen

    Wenn ich mir überlege, dass viele Ohrring-TrägerInnen oftmals den Akkupunktur-Punkt für die Augen getroffen haben (mitte des Ohres) würde es mich erstaunen, dass die einige TrägerInnen heute eine Brille tragen. Das wissen die Stecherinnen oftmals auch nicht, dass sie gerade diese Sehmeridian durchstossen... aber das wäre wohl weniger eine Schlagzeile wert, wie ein Plastikteil...