Reiseführer

22. März 2011 13:05; Akt: 22.03.2011 13:40 Print

Wo die längsten Penisse stehen

Wer sein Reiseziel nach anderen Kriterien als Wetter und Topografie wählen will, der ist hier gut bedient. Denn die Weltkarte der Penislängen verrät, was sie verspricht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer auf seiner nächsten Reise nicht nur Land, sondern auch Leute – und insbesondere die primäre männliche Anatomie – kennen lernen will, der ist gut beraten, einen Blick auf «Target Map» zu werfen. Denn dort ist vermerkt, was viele Männer gerne für sich behalten: Die Länge ihres Penis.

Wohlgemerkt ist es jeweils die Durchschnittslänge; Abweichungen nach oben wie auch nach unten sind bei den einzelnen Penisträgern möglich.

Spitzenreiter und Zipfelträger

Die Spitzenplätze teilen sich afrikanische und südamerikanische Länder: Stolze 17,93 Zentimeter lang ist der Durchschnittspenis im erigierten Zustand im Kongo. Nur wenig kürzer sind die Penisse in Ecuador (17,77 Zentimeter) und in Ghana (17,31). Die Ledermedaille teilen sich Kolumbien und Venezuela (17,03).

Wer klein fein findet, der wird sich in Asien wohlfühlen. Denn dort sind die Männer mit den kleinsten Geschlechtsteilen anzutreffen. So tragen die Inder lediglich 10,24 Zentimeter in der Hose herum, die Thailänder gar nur 10,16 und die Kambodschaner 10,04 Zentimeter. Am wenigsten kam den Vermessern laut «Target Map» in Südkorea vor den Zollstock: Dort misst der Durchschnittspenis nur gerade 9,66 Zentimeter.

Mittelmässige Schweizer

In der Schweiz übrigens ist ein erigierter Penis durchschnittlich 14,35 Zentimeter lang. Bevor Sie nun überheblich grinsen oder sich klein fühlen, liebe Männer, messen Sie doch Ihren Piepmatz mal nach. Und zwar – im steifen Zustand – von der Bauchdecke weg noch vorne. Wie es ganz genau geht, erfahren Sie auf Penis.de.

(lue)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • nica am 22.03.2011 16:17 Report Diesen Beitrag melden

    möchte jetzt eine weltweite frauenstudie

    ah ja, jetzt bin ich ja gut informiert über die bestückung der männer weltweit. aber im zuge der gleichberechtigung möchte ich nun eine ebenso fundierte studie über die scheiden der frauen weltweit.und ich glaube wir werden lesen können das es zu jeder dose den passenden stecker gibt.und ein langer, grosser penis ist noch lange kein garant für guten sex.eine lange schlange ist auch keine bessere schlange.

  • Überdurchschnitt ;) am 22.03.2011 19:11 Report Diesen Beitrag melden

    Und die lieben Damen?

    Das Witzige an der ganzen Geschichte ist ja, dass immer nur über den Penis diskutiert wird. Die Vagina ist da ebenfalls entscheidend, liebe Leute! Was bringt euch ein 25cmx8cm-Penis, wenn die Freundin beim eindringen höllische Schmerzen hat weil sie zu eng ist? Na ja, eigentlich kann die Scheide ja mit Training geweitet (Dildos) oder verengt (Beckenbodenmuskulatur) werden... Wir Männer können nichts an unserem kleinen (oder grossen) Freund ändern. Also liebe Frauen, strengt euch an ;)

    einklappen einklappen
  • Daniel am 22.03.2011 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    Abmessung der Vagina

    Da bin ich offenbar Kolumbianer :-) Aber ehrlich gesagt: mich Interessierts wirklich nicht, wer wieviel in der Hose trägt. Mich interessiert mehr, was den Frauen wichtiger ist, Grösse, Technik oder Beides zusammen. Und noch was interessiert mich: Gibts eigentlich auch eine Vermassung der Vagina L x B x H? :-) Denn, was nützt ein 25cm "Hammer" wenn die Frau so weit ist, dass der Vergleich "Würstchen in die Turnhalle werfen" treffend wäre... :-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • die Frauenstimme am 01.04.2011 16:16 Report Diesen Beitrag melden

    Mittelmässig ist perfekt!

    tatsächlich spielt die Grösse eine Rolle, ist der zu gross kann es für die Frau schmerzhaft sein, ist er zu klein... naja, dann spührt sie ihn nicht. Daher ist mittelmässig perfekt. Wenn man nicht zu den "mittelmässigen" gehört, kann man es ja mit anderen Methoden wieder "gut" machen! ;)

  • Unfug am 29.03.2011 22:09 Report Diesen Beitrag melden

    Unfug

    In einer anderen "Studie" die ich mal über das Thema gelesen habe, hatten die Italiener noch den kleinsten in ganz Europa. Ändern tut sich das nicht so schnell, also nehme ich mal an, dass man eher übertreibt als untertreibt. Folglich sagt diese Karte aus, dass Afrikaner und Südamerikaner Angeber sind und Asiaten bescheiden sind.

    • josef martin am 04.04.2011 09:40 Report Diesen Beitrag melden

      aha so ist das

      zum glück zählt asien zu europa. bravo, super leistung

    einklappen einklappen
  • der wisser am 24.03.2011 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    der wisser

    wer sagt die grösse spiele keine rolle hat selbst einen kleinen...die wissen was sie haben schweigen

  • Lang, Zulang am 24.03.2011 12:13 Report Diesen Beitrag melden

    Etwas kürzen

    tja....dann muss ich ein Teil abschneiden um in die Statistiken zu passen..., schade....

  • Gorbs van Fart am 24.03.2011 11:59 Report Diesen Beitrag melden

    Und die Frauen?

    Was messen die Frauen da eigentlich? Die grösser der Schamlippen? Oder Was rein passt? xD