Schwimmendes Denkmal

02. November 2009 20:53; Akt: 02.11.2009 21:20 Print

Wrackteile von 9/11 laufen in New York ein

Tausende Menschen sind in New York zusammengeströmt, um der Ankunft eines neuen US-Kriegsschiffes beizuwohnen, das unter anderem aus Stahl aus den Ruinen des World Trade Centers gebaut wurde. Die «USS New York» feuerte symbolisch in Höhe von Ground Zero 21 Salutschüsse ab.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Bug des Schiffes sind 7,5 Tonnen Stahl aus den Ruinen des WTC verbaut, das durch die Anschläge vom 11. September 2001 zerstört worden war.

Der Transporter «USS New York» ist mehr als 200 Meter lang und ähnelt einer Fähre. Er kann bis zu 800 Soldaten und Helikopter transportieren. Zwei weitere Kriegsschiffe mit Metall aus den Ruinen der Anschläge vom 11. September befinden sich derzeit noch im Bau.

(sda)