Gebäude evakuiert

02. November 2018 19:12; Akt: 02.11.2018 19:12 Print

Zwei Verletzte bei Messerattacke in London

In der britischen Hauptstadt wurden zwei Personen bei einem Messerangriff verletzt. Eine Person wurde festgenommen. Der Vorfall geschah im Londoner Sitz von Sony Music.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einer Messerattacke am Londoner Sitz von Sony Music sind britischen Medienberichten zufolge zwei Menschen verletzt worden. Demnach wurde nach dem Vorfall am Freitagmittag im Zentrum der britischen Hauptstadt eine Person festgenommen, es gebe keinen Terrorverdacht. Die Polizei sprach von Evakuierungen als Vorsichtsmassnahme, Rettungskräfte seien vor Ort.

Die Nachrichtenagentur PA berichtete unter Berufung auf einen Sony-Angestellten, es habe sich um einen Streit zwischen zwei Küchen-Mitarbeitern gehandelt.

Der Sitz von Sony Music liegt in der Derry Street im Stadtteil Kensington, direkt gegenüber den Büros der Zeitung «Daily Mail». Eine Mitarbeiterin sagte der Nachrichtenagentur PA, bewaffnete Polizisten seien in das gegenüberliegende Gebäude gegangen. Später seien Menschen in Gruppen von zehn bis 20 nacheinander herausgekommen. Die Strasse wurde abgesperrt.

(sda)