05. April 2007 23:06; Akt: 10.04.2007 11:36 Print

iPod rettet Soldaten das Leben

Im Irak wurde ein US-Soldat von einem Aufständischen beschossen. Sein iPod hielt die Kugel auf und rettete ihm das Leben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Angehöriger von Kevin Garrad publizierte die erstaunlichen Bilder auf flickr.com. Sein Onkel sei gerade in Tikrit um eine Hausecke gebogen, als ein Aufständischer mit einer AK47 das Feuer auf ihn eröffnete.

Die Soldaten wurden aus kürzester Distanz getroffen. Doch die Kugel, die auf Brusthöhe einschlug, wurde vom iPod aufgehalten - der Soldat trug keine Kratzer davon. Vom iPod ist allerdings nicht mehr viel übrig.

Im Juli letzten Jahres sorgte ein Fall für Erstaunen: Ein Jugendlicher überlebte einen Blitzschlag, weil sein iPod als Blitzableiter wirkte.