PUBLIREPORTAGE

20.12.2011 Print


Das Smartphone wird zur Bank

Mobile Applikationen gibt es in inzwischen für nahezu jede Lebenslage. Inzwischen ist es sogar möglich, seine Bankgeschäfte unterwegs zu erledigen.





Apps helfen dem Smartphone-Nutzer heutzutage, ständig auf dem Laufenden zu bleiben. Freizeittipps, Sportergebnisse, Nachrichten sind überall und jederzeit in Griffnähe. Warum also nicht den eigenen Kontostand abfragen? Auch das ist inzwischen kein Problem. Unter anderem bietet PostFinance eine Lösung an. Roland Greber von PostFinance erklärt: «Per SMS oder mit unserer App kann man seinen Saldo und die letzten Kontobewegungen sofort abrufen. Auch Überweisungen bis hundert Franken und die Aufladung für das Prepaid-Telefon können schnell und unkompliziert abgewickelt werden.»

Doch das ist nicht alles. Mobile Banking Apps bieten zudem Angebote, die speziell auf das Smartphone zugeschnitten sind. So ist es möglich, einen Einzahlungsschein mit der Kamera des Telefons einzuscannen. Codierte Informationen werden dabei von der Software erkannt und lösen die Zahlung aus. «Für diese Scan + Pay-Funktion ist das Smartphone prädestiniert und erspart dem Nutzer das mühsame Abtippen von Betrag, Konto- und Referenznummer.», so Greber.

Die Frage nach der Sicherheit
Wie bereits bei der Einführung von Online Banking vor einigen Jahren steht bei einem sensiblen Thema wie den eigenen Finanzen die Sicherheit natürlich an erster Stelle. Roland Greber: «Die App kann nur über ein spezielles Anmeldeverfahren genutzt werden. Ausserdem ist sie nur für ein bestimmtes Gerät zugelassen. Dieses Gerät wird von der Software identifiziert. Missbrauch ist somit nahezu ausgeschlossen.»

Was bringt die Zukunft?
Apps und somit auch Mobile Banking Apps sind noch immer eine relativ junge Technologie. Weitere Innovationen sind somit vorprogrammiert. Schon heute ist es möglich, sich Börseninformationen auf das Telefon zu holen, in Zukunft wird man wohl auch seine Trades komplett über das Mobiltelefon abwickeln können. Vorhandene Anwendungen wie das Log-In werden zunehmend vereinfacht. «Bei allem, was wir in Zukunft noch machen werden, steht immer der Konsens von Sicherheit und Einfachheit im Mittelpunkt. Das ist gerade im Finanzbereich existenziell», sagt der Experte.