Wettbewerb

29. Oktober 2018 00:00; Akt: 29.10.2018 13:47 Print

Der Grinch: Tickets für die Vorpremiere!

Dieses Weihnachten wird grün und grummelig! Der grün behaarte, zynische Miesepeter verabscheut das Fest der Liebe und schmiedet einen fiesen Plan. Ob der gelingt, erfährst du an der 20-Minuten-Vorpremiere am 22. November in Zürich und triffst da auf Otto Waalkes.

Fehler gesehen?

Der Grinch, der hoch über dem fröhlichen Dörfchen Whoville in einer tristen Höhle wohnt, verabscheut nichts so sehr wie die ausgelassenen Weihnachtsfeierlichkeiten der Dorfbewohner. Nichts und niemand ist vor den Launen des brummigen Griesgrams sicher, nur sein treuer Hund Max geht mit ihm durch dick und dünn. Als nun wieder mal das Fest der Liebe vor der Tür steht, fasst der Grinch einen so absurden wie genialen Plan: Er wird Weihnachten stehlen!

Doch rechnet er nicht mit der kleinen Cindy-Lou, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Weihnachtsmann auf seiner Heiligabend-Runde zu erwischen, um sicher zu sein, dass er ihren einzigen und innigsten Wunsch erfüllt. Als der Heilige Abend naht, drohen ihre guten Absichten, mit dem infamen Plan des Grinch zu kollidieren. Herzerwärmend und doch komisch, visuell grandios inszeniert, entfaltet sich die bezaubernde Geschichte über den wahren Geist der Weihnacht.

Im neuen Kinofilm von den Machern der Minions spricht Otto den Grinch. Sieh den Film vor allen anderen in Anwesenheit des legendären Komikers, Musikers, Schauspielers, Regisseurs und Synchronsprechers Otto Waalkes.

Gewinne Tickets für die Vorpremiere
Lust auf diesen amüsanten Kinoabend für Gross und Klein? Dann mach am Wettbewerb mit und schnapp dir zwei Tickets für die 20-Minuten-Vorpremiere am Dienstag, 22. November 2018 in Zürich. Es erwarten dich ein toller Apéro riche, der grüne Teppich, Otto Waalkes und viele weitere Hightlights. Wir drücken dir die Daumen!


[Teilnahme nur via 20-Minuten-App! Jetzt runterladen für iOS oder Android.]


Teilnahmeschluss: 11. November 2018

Teilnahmebedingungen: Der Gewinn kann weder umgetauscht noch bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Teilnehmer werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Betriebssystem-Anbieter ist weder Gesprächspartner noch Sponsor und trägt keine Verantwortung für die Wettbewerbsgewinne.