Wettbewerb

08. März 2019 00:00; Akt: 08.03.2019 15:45 Print

So kommst du auf James Arthurs Gästeliste

Samsung Galaxy feiert sein 10-Jahr-Jubiläum. Und James Arthur gibt zu diesem Anlass ein exklusives Konzert – Guest List only! Wie du Teil davon wirst, erfährst du hier.

Fehler gesehen?

Samsung Galaxy wird zehn Jahre alt. Für dich als 20-Minuten-Leser heisst das: Es darf gefeiert werden! Während James Arthur normalerweise riesige Konzerthallen mit Tausenden von Fans füllt, kannst du im Rahmen des Galaxy Gigs Teil einer exklusiven, vertrauten Atmosphäre mit nur 500 Gästen werden. Freu dich ausserdem auf die Special Guests Nemo und Seven!

Ich möchte dabei sein!

Im Jahr 2012 eroberte ein charmanter Brite die Castingshow «The X Factor» im Sturm. Seine Version des Songs «Impossible», mit dessen Performance er Jury und Publikum in seinen Bann zog, ging anschliessend um die Welt. Und selbst heute vergeht kein Tag, an dem nicht einer seiner Hits im Radio gespielt wird, müde Pendler im Morgenverkehr aufweckt oder ein romantisches Dinner musikalisch untermalt.

James Arthurs Songs haben Tiefgang, eine Botschaft – und dennoch das Zeug dazu, die Hitparaden zu rocken. Während er in einigen Songs verschiedene Stilrichtungen mutig zusammenmixt, bleibt er seiner eigenen Message stets treu.

So erzählt sein erfolgreichster Song «Say You Won’t Let Go» seine ganz persönliche Geschichte und ist Teil einer Reise mit Höhen und Tiefen. James Arthur ist ein Mann mit Persönlichkeit. Und das macht ihn zum perfekten Botschafter eines einmaligen Anlasses.

So kommst du auf die Gästeliste

Natürlich gibt es die Tickets für solch einen Anlass nicht einfach so zu kaufen – du musst dich auf dein Glück verlassen. Doch die Chancen stehen gut, denn es gibt 250 x 2 Plätze auf der Gästeliste, die wöchentlich vergeben werden!

Ich will auf die Gästeliste!

Teilnahmeschluss: 21. März 2019

Teilnahmebedingungen: Der Preis kann weder umgetauscht noch bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Betriebssystem-Anbieter ist weder Gesprächspartner noch Sponsor und trägt keine Verantwortung für die Wettbewerbsgewinne.