PUBLIREPORTAGE

07.05.2012 Print

Titel als Grafik Thun: Rockt auch für Singles!

Händchen haltend über die Hochtrottoirs der historischen Altstadt flanieren, dem Aare-Ufer entlang schlendern, beim Schadaupark die romantische Aussicht auf den Thunersee geniessen, gemeinsam radeln, einen Segelkurs belegen oder im Winter über die Skipisten des Stockhorns jagen – für Verliebte ist das Tor zum Berner Oberland ein einziger Traum.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

Doch was ist mit den Singles? Gerade das junge Partyvolk, das sich am liebsten zu Drinks und Beats näherkommt, findet die 44'000 Einwohner zählende Stadt seit einigen Jahren eher einen Albtraum. Seit der Schliessung der Bars und Clubs im ehemaligen Industriegelände Selve-Areal scheint hier tote Hose zu sein. Die Jugendlichen wollen eine bessere Ausgangsszene, doch die Behörden und Anwohner sträuben sich dagegen, werfen den Kids vor, für Lärm, Dreck und Vandalismus zu sorgen. Also engagieren sich seit 2008 verschiedene Jungparteien mit dem Komitee «Thun rockt!» dafür, dass Thun nicht zur Geisterstadt verkommt.

Mittlerweile ist wieder etwas Bewegung ins Nachtleben gekommen, auch wenn viele gute Partys noch immer gerne im privaten Rahmen gefeiert werden. Aber es gibt neue Clubs, und gerade im Sommer ist der Mühleplatz direkt an der Aare ein beliebter Ort, um sich in einem der zahlreichen Cafés und Bars zu treffen. Single-Girls tragen sich übrigens den Mittwochabend in der Agenda fett ein: Thun ist schliesslich die grösste Garnisonsstadt der Schweizer Armee, und der «grosse» Ausgang der Rekruten findet jeweils mittwochs statt.

Single-Tipp: Die Auswahl an Clubs ist nicht riesig, darum treffen sich die Leute immer wieder an denselben Orten. Das ist eigentlich gut, wenn man jemanden nach einem flüchtigen Flirt wieder zufällig treffen will.

Weitere interessante Single-Tipps für Schweizer Städte bietet Swissfriends.ch auch für Luzern, Aarau, St.Gallen, Basel, Bern, Solothurn und Zürich.

Drei (unkonventionelle) Highlights für dreierlei Single-Ansprüche

Eine Thuner Legende: Café Bar Mokka
Seit den 80ern ist die Café Bar Mokka mit ihrem verspielt-abgefahrenen Dekor der kultigste Begegnungsort der Region. Um Konzerten zu lauschen, und selbstverständlich auch mal zu flirten. Hier treten regelmässig nationale und internationale Musik-Acts auf – darunter viele Geheimtipps, die es wert sind, entdeckt zu werden.

Café Bar Mokka, Allmendstrasse 14, 3600 Thun www.mokka.ch
Öffnungszeiten: Mi, Do, So ab 20.00 Uhr, Fr-Sa Bar ab 21.00 Uhr

Volltreffer für Singles: Disco im Playoff
Bis vor kurzem rollten im Playoff in Gwatt vor allem die Bowling- und Billardkugeln. Hinzugekommen ist jetzt die Disco-Kugel: Unter dem Label Playoff H2 Club finden hier regelmässig Partys statt. Platz hat es für mehr als 400 Gäste, und getanzt wird bis weit nach Mitternacht. Der neue Club ist der Beweis dafür, dass sich das Thuner Partyvolk auch nach der Selve-Areal-Ära noch gut amüsieren kann.

H2 beim Playoff, Moosweg 7, 3645 Gwatt (Thun)
www.play-off.ch
Öffnungszeiten: Di-Do 16.00 bis 0.30 Uhr, Fr 16.00 bis 02.00 Uhr, Sa 14.00 bis 02.00 Uhr, So 14.00 bis 23.00 Uhr

Komplizen für einen Flirt gesucht: Komplott Club
Die Jungs und Mädels vom Komplott wollten dem Clubbing in Thun eine andere Richtung geben – mit einem neu gestalteten Club, der nicht nur Partys veranstaltet, sondern auch etwas Kultur ins Nachtleben zurückholt. So bleiben sie breitgefächert und setzen vermehrt auf Live-Musik, Showcases sowie szeneorientierte Anlässe. Wer auch bei der Partnersuche den Einheitsbrei scheut, ist hier genau richtig.

Komplott, Oberehauptgasse 29, 3600 Thun
www.komplott-thun.ch
Öffnungszeiten: Siehe Programm.

Jetzt Swissfriends.ch testen und ein Date für einen Ausflug nach Thun finden!