01. Dezember 2008 14:43; Akt: 04.12.2008 16:37 Print

Teilnahmebedingungen

Fehler gesehen?

Die Reise ist eine Familienreise für maximal 4 Familienmitglieder. Falls die Familie weniger als 4 Mitglieder hat oder einer der Mitglieder nicht mitreisen kann, darf sie einen Verwandten einladen. Für alle Preise gilt, dass sie nicht ausbezahlt werden können. Es muss zumindest eine für alle Minderjährigen Reiseteilnehmer erziehungsberechtigte Person an der Reise teilnehmen.

Der Gewinn bei Reisen umfasst keine Reiseversicherung. Alle Reiseteilnehmer beziehungsweise deren Erziehungsberechtigte haben den Veranstalter vor Antritt der Reise von Haftungen für Vorfälle während der Reise, ausser diese sind auf ein grobes Verschulden des Veranstalters zurückzuführen, freizuzeichnen.
An- und Abreise zum Zürich Flughafen (Kloten) werden NICHT vom Veranstalter organisiert und sind deshalb nicht im Preis inkludiert.
Teilnehmer müssen:

1. bei Karten für Veranstaltungen: im Zeitpunkt der Teilnahme zumindest das 16. Lebensjahr vollendet haben und bei Minderjährigkeit eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorlegen.
2. Reisen: Reiseteilnehmer muss volljährig sein oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigen reisen
3. mit Hauptwohnsitz legal in der Schweiz oder Liechtenstein gemeldet sein;
4. sich mit der Verwendung von Namen und Bild sowie ihrer persönlichen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken des Veranstalters und seiner Partner einverstanden erklären.

Mitarbeiter der Coca-Cola Organisation, beteiligter Agenturen und aller Promotionspartner sowie deren im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgenommen. Preise können nicht übertragen oder in bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme gilt als Zustimmung zur Verwendung der übermittelten Daten für Werbezwecke der The Coca-Cola Company und zu deren Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung im In- und Ausland.
Der Veranstalter behält sich bei Verdacht der Beeinträchtigungen der Gewinnchancen durch Manipulation oder andere unsachgemässe oder unfaire Mittel oder bei vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, Teilnehmer auszuschliessen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und Ersatzgewinner zu bestimmen. Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Diese Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter jederzeit geändert werden. Gerichtsstand ist Zürich. Es gilt Schweizer Recht.