Justin in Love

02. April 2012 07:44; Akt: 02.04.2012 09:09 Print

«Boyfriend» und Beziehungsexperte

Herzensbrecher Justin Bieber will für seine Liebste, Selena Gomez, der perfekte Freund sein. Der junge Schnaufer weiss dabei schon jetzt, was der Schlüssel zum Erfolg ist.

Bildstrecke im Grossformat »

Mit Schauspielerin Selena Gomez führt Justin Bieber seit einem Jahr eine Beziehung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Justin Bieber weiss, was wichtige Werte in einer Partnerschaft sind: Der 18-Jährige will in einer ehrlichen und liebevollen Beziehung leben. Weise Worte aus dem Munde von Justin, der gerade mal seit knapp einem Jahr mit Schauspielerin Selena Gomez zusammen ist. Auch musikalisch versucht das Babyface jetzt seine Gefühle auszudrücken: Er hat soeben seine erste Single «Boyfriend» aus dem neuen Album veröffentlicht. In dem Track beschreibt er sich selbst als treu ergebener «Freund» und erzählt von seinen Lover-Qualitäten.

Justin weiss, wies geht

«Ich denke, ein guter Partner ist jemand, der ehrlich, liebevoll und unterstützend ist. Ehrlichkeit ist dabei eine der wichtigsten Dinge. Dann schafft man alles gemeinsam», so Justin Biebers weise Worte im Interview mit dem «People»-Magazin. Auch an romantischen Einfällen fehlt es ihm nicht: «Ich würde dich niemals gehen lassen und dich an Orte führen, wo du noch niemals warst», trällert der Teenager etwa in seinem neuen Song. Ebenfalls kennt er sich mit Schweizer Traditionen bestens aus: «Ich würde mit dir am Feuer chillen und Fondue essen!», heisst es im Track weiter.

In letzter Zeit ging es für den Mädchenschwarm sehr hektisch zu und her. Im Interview sagte er, nur die Liebe zu seinen Fans halte ihn bei der Stange: «In den letzten Monaten war es verrückt. Aber ich weiss, dass mein Album toll wird und dass es den Fans gefallen wird und das hilft mir, weiterzumachen», bekräftigte der Beau. Was Freundin Selena wohl dazu meint? Grund für Biebers Stress ist seine neue Platte. Die Scheibe mit dem Titel «Believe» soll noch dieses Jahr erscheinen. Weil der Sänger in letzter Zeit so gestresst war, konnte er auch Selena nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken. Das ärgere ihn und er gesteht ihm Interview weiter: «Es ist fast über ein Jahr her, dass ich das letzte mal Fondue gegessen habe.» Armer Justin. Er darf gerne einmal in der Schweiz vorbeischauen und eine kleine Fondue-Pause einlegen.

(Covermedia / cem)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • liatia am 02.04.2012 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    tja..

    meine Güte, anstatt zu mosern solltet ihr doch froh sein, dass es noch einen Teenie gibt, der sich auf Werte beruft und nicht bloss überall Sex hat, sich betrinkt und bekifft..

    einklappen einklappen
  • David am 02.04.2012 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so, 'Babyface'

    Habt recht, ihr bei der Redaktion. Das Milchgesicht Bieber führt sich manchmal auf als hätte er schon 40 Lenze auf dem Buckel. Als ob er die Wahrheit bereits mit dem Löffel gegessen hat. Und dabei scheint die Bildung zu kurz gekommen zu sein, denn er hat von anderen Ländern und Sprachen etwa so viel Ahnung wie ein Kolibri vom Opernsingen.

    einklappen einklappen
  • ristreto am 02.04.2012 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    achtung

    achtung Justin!! nur nicht heiraten, das kommt sehr teuer!!die "berechnung" fängt früh an^^

Die neusten Leser-Kommentare

  • ristreto am 02.04.2012 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    achtung

    achtung Justin!! nur nicht heiraten, das kommt sehr teuer!!die "berechnung" fängt früh an^^

  • liatia am 02.04.2012 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    tja..

    meine Güte, anstatt zu mosern solltet ihr doch froh sein, dass es noch einen Teenie gibt, der sich auf Werte beruft und nicht bloss überall Sex hat, sich betrinkt und bekifft..

    • hiob am 02.04.2012 10:14 Report Diesen Beitrag melden

      wissen ist macht

      das wirst du ja wissen was der in seiner freizeit tut :D und frei hat der praktisch immer.

    • yves am 02.04.2012 12:03 Report Diesen Beitrag melden

      jaja

      britney spears war damals für die jungfräulichkeit bis zur ehe blabla immer das gleiche:)

    einklappen einklappen
  • David am 02.04.2012 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so, 'Babyface'

    Habt recht, ihr bei der Redaktion. Das Milchgesicht Bieber führt sich manchmal auf als hätte er schon 40 Lenze auf dem Buckel. Als ob er die Wahrheit bereits mit dem Löffel gegessen hat. Und dabei scheint die Bildung zu kurz gekommen zu sein, denn er hat von anderen Ländern und Sprachen etwa so viel Ahnung wie ein Kolibri vom Opernsingen.

    • Hansi am 02.04.2012 09:16 Report Diesen Beitrag melden

      Nur abwarten...

      bis auch dieser Star nach einigen Jahren beginnt, die Spuren einer nicht ausgelebten Kindheit zu legen.

    • Caroline am 02.04.2012 10:15 Report Diesen Beitrag melden

      Bibeltreu und mainstreamtauglich

      Da stimme ich voll und ganz zu. Oft lässt er in der USA sehr populäre bibeltreue Sprüche vom Stapel. Das wirkt auch nicht als würde er selber nachdenken. Seine Musik ist auch massentauglicher Mainstream. Begabt ist er sicher, aber er muss noch reifer werden.

    einklappen einklappen
  • Josha Kuhn am 02.04.2012 08:01 Report Diesen Beitrag melden

    Yeah... 20min Redaktion - weiter so!!

    Schon im dritten Satz fällt wieder das Wort "Babyface"... xD.. Ich würde mich gerne dazu bereit erklären, die Massenmails der Beliebers diesmal zu lesen und auszusortieren... MADE MY DAY... xD

    • Gerscher Eklat am 02.04.2012 08:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      same with me

      Ich muss immer grinsen wenn ich "Bieber" auf 20min online lese....Stimme dir voll zu! Thx 20min :D

    • Manu am 02.04.2012 09:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Tennieaufruhr...

      Huch, ist ja wieder zu viel für die teeniewelt;)) das sind doch "echte" sorgen....aber weiter so, habt schon recht.

    • Jasmin am 02.04.2012 10:23 Report Diesen Beitrag melden

      haha

      True true. Weiter so 20min!

    • LOL am 02.04.2012 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Babyface 

      OMG ich hab mich schon gefreut den artikel über justin anzuclicken weil ich gehofft hab dass wieder "Babyface" da steht!

    einklappen einklappen