Ariana Grande

11. Dezember 2018 16:03; Akt: 11.12.2018 16:03 Print

«Dieses Jahr war eines der besten meiner Karriere»

Nummer-eins-Album und Youtube-Rekord, aber auch Trennung und Verlust: Bei Sängerin Ariana Grande lagen 2018 Freude und Trauer nah beieinander.

Bei der «Billboard's Woman in Music»-Preisverleihung blickt Ariana Grande auf das Jahr 2018 zurück. (Video: Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In New York wurde Ariana Grande am letzten Donnerstag vom US-Magazin «Billboard» zur Frau des Jahres gekürt. In ihrer Dankesrede rechnete die 25-jährige Sängerin mit dem Jahr 2018 ab.

Umfrage
Bist du ein Fan von Ariana Grande?

«Ich finde es interessant, dass dies eines der besten Jahre meiner Karriere war und das schlimmste meines Lebens», sagte Grande. Und ergänzte: «Viele schauen vielleicht zu mir auf und denken, ich hätte alles im Griff. Aber was mein Privatleben angeht, habe ich keine Ahnung, was ich mache.»

Aufwühlendes Jahr

Erst im Oktober trennte sich die Musikerin, deren jüngstes Album «Sweetener» auf Platz eins der US-Charts landete, nach nur fünf Monaten Beziehung von ihrem Verlobten Pete Davidson (25). Nur wenige Wochen zuvor starb ihr Ex-Freund Mac Miller im Alter von 26 Jahren an einer Drogenüberdosis.

Im Beruf verzeichnete Ariana Grande 2018 hingegen zahlreiche Erfolge. Anfang Dezember knackte sie mit ihrer aktuellen Single «Thank U, Next» in den ersten 24 Stunden den Youtube-Rekord. Über 50 Millionen Mal wurde das Video zum Track angesehen. Damit löste die US-Amerikanerin die K-Pop-Band BTS ab, die mit ihrem Hit «Idol» (nur) auf 46 Millionen kam.

Die ganze Rede von Ariana Grande findest du oben im Video.

(Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro7/Sat1.)

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jessica am 12.12.2018 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Ariana Grande ist wirklich cool.

    Ariana Grande hatte ziemlich viele tiefs dieses Jahr und trotzdem tolle Musik gemacht! Kompliment.

  • Serosh am 11.12.2018 16:22 Report Diesen Beitrag melden

    Good girl gone mad

    Diese Frau kann einfach gut singen!

  • sara am 11.12.2018 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    super schönes mädchen

    ich finde sie mega schön und symphatisch aber die musik geht so!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jessica am 12.12.2018 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Ariana Grande ist wirklich cool.

    Ariana Grande hatte ziemlich viele tiefs dieses Jahr und trotzdem tolle Musik gemacht! Kompliment.

  • sara am 11.12.2018 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    super schönes mädchen

    ich finde sie mega schön und symphatisch aber die musik geht so!

  • Serosh am 11.12.2018 16:22 Report Diesen Beitrag melden

    Good girl gone mad

    Diese Frau kann einfach gut singen!