Hollywood weint um Hoffman

02. Februar 2014 23:16; Akt: 03.02.2014 18:39 Print

«Ich finde keine Worte – du wirst uns fehlen»

Nach dem Tod von Philip Seymour Hoffman trauern Stars auf Twitter um den Schauspieler. Der Tenor ist eindeutig: Er war ein brillanter Schauspieler und ein wundervoller Mann.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Filmwelt trauert um Schauspieler Philip Seymour Hoffman. Schauspiel-Kollegin Mia Farrow schreibt auf Twitter: «Ein wahrhaft wundervoller Mann und einer der grössten Schauspieler aller Zeiten.» Jennifer Lawrence, die in seinem letzten grossen Blockbuster «The Hunger Games» mitspielte, zeigt sich ebenfalls sehr betroffen. «Ruhe in Frieden. Du hast Plutarch so exzellent gespielt. Ich bin so traurig.»

Justin Timberlake schreibt: «Habe gerade das von Philip Seymour Hoffman gehört. Schrecklick. Was für ein unglaublich talentierter Schauspieler.» Auch Kurt Cobains Witwe Courtney Love ist traurig: «Worte sind nicht ausreichend, um meine Traurigkeit über den Verlust eines Genies und eines Freundes auszudrücken.» Whoopi Goldberg will es hingegen nicht wahrhaben: «Dieser grosse Schauspieler ist von uns gegangen? Ich hoffe irgendjemand sagt mir, dass das nur eine Falschmeldung war.»

Schauspielerin und Produzentin Christina Applegate kann es nicht fassen: «Ich finde keine Worte. Du wirst uns fehlen.» Auch Talkmasterin und Gastgeberin der nächsten Oscarverleihung, Ellen DeGeneres, ehrt Philip Seymour Hoffman: «Er war ein brillanter und talentierter Mann. Die Nachricht heute Morgen hat mich schockiert und traurig gemacht. Mein Herz ist bei seinen Liebsten.»

Hoffman wurde am 2. Februar tot in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden. Die Polizei geht von einer Drogenüberdosis aus. Der Schauspieler wurde nur 46 Jahre alt, hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

(dia)