Bella Thorne vs. Whoopi Goldberg

19. Juni 2019 15:20; Akt: 19.06.2019 15:20 Print

«Ich fühle mich jetzt noch abscheulicher»

Whoopi Goldberg kritisiert Bella Thorne dafür, Nacktbilder von sich in der Cloud gespeichert und danach online gestellt zu haben. Diese reagiert erschüttert.

Bella Thorne reagiert auf Instagram erschüttert auf einen Kommentar von Whoopie Goldberg zu ihren Nacktfotos. (Quelle: Glomex/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Schäme dich, Whoopi Goldberg», sagt US-Schauspielerin Bella Thorne (21) am Dienstag in einer Insta-Story, die sie auf ihrem Account veröffentlichte. «Schäme dich, dass sich wegen dir Mädchen, mich eingeschlossen, abscheulich fühlen.»

Umfrage
Folgst du Bella Thorne auf Instagram?

Grund für den öffentlichen Angriff auf ihre Berufskollegin Whoopi Goldberg (63) ist eine Äusserung, die Goldberg in ihrer TV-Show «The View» am Montag gemacht hatte. Die 63-Jährige nahm in einem Gespräch mit Co-Moderatorin Sunny Hostin (50) Stellung zu den Nacktfotos, die Thorne am Wochenende von sich selber auf Twitter veröffentlicht hat, um den Erpressungen eines Hackers entgegenzuwirken. Whoopi verurteilte diese Entscheidung.

Man mache aus Prinzip keine Nacktfotos

«Wenn du berühmt bist, ist es mir egal, wie alt du bist: Dann machst du einfach aus Prinzip keine Nacktfotos von dir», so Whoopi. Im Jahr 2019 wisse man, dass «ein Bild für immer in der Cloud gespeichert und für Hacker zugänglich ist», dann habe man «ein Problem».

Thorne teilt diese Meinung aber nicht, wie sie in einem Brief klarmacht, den sie ebenfalls in ihrer Insta-Story geteilt hat: «Whoopi, ich habe dich so lange geschätzt. Aber ich bin zutiefst enttäuscht über deine Reaktion zu der Veröffentlichung meiner Bilder. Dass du Mädchen dafür verurteilst, überhaupt erst Nacktfotos von sich zu machen, ist krank.»

«Ich fühle mich noch schlechter»

«Ich fühle mich so schon schlecht, dass jeder meine Nacktbilder kennt. Nach dem ich ‹The View› geschaut habe, fühle ich mich jetzt noch abscheulicher», sagt die 21-Jährige unter Tränen. Sie könne nur erahnen, wie sich andere Teenager fühlen müssten, deren Nacktbilder veröffentlicht worden seien.

«Sollen sich Frauen also vor der Öffentlichkeit wegen ihrer Körper und Sexualität schämen? Ist es das, was du willst? Ich nicht. Deine Sicht auf diese Sache ist schlimm, und ich hoffe, dass du sie änderst, da deine Show auch junge Mädchen verfolgen», schreibt sie weiter in ihrer Story.

Sie sagt ein Interview ab

Abschliessend erklärt Thorne, dass sie keine Interviews mehr für «The View» geben werde. «Ich werde sogar ein bereits anstehendes Interview absagen, da ich keine Lust darauf habe, mich von einer Gruppe älterer Damen fertigmachen zu lassen.»

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nackedei am 19.06.2019 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pro Whoopi

    Bin definitiv bei Whoopi, wo sie recht hat hat sie recht. In der heutigen Zeit Nacktfotos zu machen ist einfach naiv und vorallem wenn man prominent ist sollte man doch etwas mehr überlegen dabei.

    einklappen einklappen
  • Rokoko am 19.06.2019 16:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Medienkompetenz

    Also wen es um die Empörung geht, sollte man jetzt ein solches verhalten unterstützen? Solche Bilder schaden einem nur wen man sie Online stellt das sollte doch klar sein vor allem einer 21 Jährigen?! Was möchte sie den bezwecken das es in Ordnung sei? Niemand hat sie deswegen verurteilt sonder nur auf die gefahren aufmerksam gemacht.

    einklappen einklappen
  • Luna am 19.06.2019 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Schon immer würde gesagt, man solle keine Nacktbilder von sich machen, oder sie sogar weiter verschicken. Man kann nicht jedem trauen. Die Dame ist schlicht selber Schuld und naiv.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Vogel am 20.06.2019 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Ist ihre Meinung

    Guinan ist in der Regel sehr weise, hier hat sie einfach vergessen ihre Meinung für sich zu behalten. Beide Schauspieler haben stichhaltige Argumente aber keine hat hier zu 100% recht.

  • Streichler am 20.06.2019 08:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werde nicht schlau

    Also ein Hacker hat glaubhaft gemacht Nacktfotos von ihr als Teenager ins Netz zu stellen, ausser sie begünstigt ihn, wahrscheinlich finanziell, dann lösche der Hacker die Fotos. Doch wollte sie sich aus nachvollziehbaren Gründen nicht erpressen lassen. Jetzt warum hat sie nicht einfach abgewartet bis der Hacker die Bilder öffentlich gemacht hat? Dann währe sie Opfer einer Straftat geworden, doch jetzt ist sie die Person welche die Bilder veröffentlicht hat und wenn sie auf einigen davon als Minderjähre zu sehen währe, kassiert sie noch wegen Kinderpornografie vor Gericht!

  • @whooppyfan am 20.06.2019 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alt und weise

    Bravo Whoopy. Bella,vielleicht sind Whoopy und ich etwas älter,aber in deinem Alter solltest auch du wissen,dass man keine Naktfotos ins Netz stellen sollte.

  • Alex am 20.06.2019 07:51 Report Diesen Beitrag melden

    Wiederspruch..

    «Sollen sich Frauen also vor der Öffentlichkeit wegen ihrer Körper und Sexualität schämen?..." und wie so schämt sie sich dann? Wenn man schon nudies macht dann so das der Kopf nicht drauf ist.

  • Michi am 19.06.2019 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    Och Göttchen

    Ach Leute In den 80igern liefen ungefähr 72% aller Frauen im Freibad Marzili "oben ohne" herum. Ich hab sie alle gesehen :-) Da gab es noch keine Handies und kein zugängliches Internet. Interessant ist eher die Frage, wie und warum aus Nacktheit ein Skandal entstehen kann. Religionen haben den ganzen Trend, also Scham, aus machtpolitischen Gründen implementiert. Echt jetzt, jeder weiss heutzutage wenigstens ein bisschen über Anatomie. Hoffe ich.

    • Alles nur am 20.06.2019 09:07 Report Diesen Beitrag melden

      in den Köpfen

      Danke! Endlich ein vernünftiger Beitrag. Was soll an Brüsten bitte schlimm sein? Was ist der Unterschied zwischen Bikini und Unterwäsche?

    • meli am 20.06.2019 09:51 Report Diesen Beitrag melden

      @michi

      stimmt absolut, nacktheit ist nix spezielles darum find ich's jetzt auch nicht unbedingt nötig von sich nacktbilder hochzuladen und der ganzen welt zu präsentieren. muss eben schon ein gewisser geltungsdrang dahinterstecken falls dies, wie nicht in diesem fall, bewusst getan wird.

    • bibi am 20.06.2019 10:03 Report Diesen Beitrag melden

      what a hipe

      @Michi: endlich jemand, der es auf den Punkt bringt. Erstens ist ein nackter Körper etwas 'Normales', zweitens: wenn man von sich Nacktfotos macht, muss man damit rechnen, dass es irgend wann einmal irgend wo im Netz auftaucht oder auftauchen könnte.... Ich verurteile nur, wenn jemand mit Nacktfotos erpresst oder bloss gestellt wird...

    einklappen einklappen