Peinlicher Design-Star

28. Februar 2011 11:43; Akt: 28.02.2011 16:59 Print

«Ich liebe Hitler! Leute wie ihr wären tot»

Nachdem John Galliano in Paris verhaftet worden war, kam das Gerücht auf, der Designer habe antisemitische Pöbeleien von sich gegeben. Ein Video beweist nun, dass das stimmt.

Video: «The Sun»
Zum Thema
Fehler gesehen?

John Galliano wurde kürzlich nach einer Schlägerei in Paris verhaftet. Nun kommen Details des Vorfalls ans Tageslicht. Offenbar hat der Designer ein Paar beleidigt, doch das war bisher bloss ein Gerücht. Da Begleiter des Duos das Streitgespräch jedoch auf dem Handy aufgenommen haben, wird nun die ganze Welt Zeuge, wie peinlich sich der Engländer benommen hat.

Und dabei waren die Franzosen und Italiener gar keine Juden, doch das tut eigentlich wenig zur Sache. Er sagt darauf: «Ich liebe Hitler! Leute wie ihr wären tot. Eure Mütter, eure Vorväter würden alle fucking vergast und fucking tot sein.» Ob er ein Problem habe, fragt eine Frau.«Mit dir? Du bist hässlich», so Gallianos Replik. Die Frage nach seiner Herkunft beantwortet er dreist: «Aus deinem Arschloch.»

Ein Augenzeuge sagte dem Briten-Blatt «The Sun», das auch das entsprechende Video zeigt: «Galliano sass alleine und pflegte seinen Drink, als einige von uns sich an den Nachbartisch setzten. Galliano mischte sich immer wieder ein, warf mit Kommentaren über uns und was wir sagten um sich. Wir wussten, wer er war. Er ist sofort erkennbar. Wir waren verblüfft von dem, was Galliano sagte, aber dann begann er, widerwärtige antisemitische Kommentare zu bringen.»

Der 50-Jährige hat nicht nur etwas gegen Juden, auch Südeuropäer sind für ihn scheinbar nicht in Ordnung: «Seine Worte waren eklig. Er hat klargemacht, dass Italienerinnen nicht willkommen seien und nach Hause gehen sollten. Das war purer Rassismus.» Geraldine Bloch und Philippe Virgitti, die 35 und 41 Jahre alt sind, riefen schliesslich die Polizei, als Galliano die Frau «dreckiges Judengesicht» genannt hatte. Er ist mittlerweile von seinem Arbeitgeber «Dior» suspendiert worden.

(phi)