Gottesdienst für Ryan Dunn

24. Juni 2011 13:41; Akt: 24.06.2011 14:35 Print

«Jackass»-Stars trauern um ihren Kumpel

Während einer privaten Trauerfeier nahmen die «Jackass»-Stars Johnny Knoxville und Bam Margera, sowie Familienmitglieder und Freunde Abschied von Ryan Dunn.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Ryan Dunns Heimatstadt West Chester versammelten sich unter anderem Johnny Knoxville, wie auch Dunns bester Kumpel Bam Margera, der mit seinen Eltern angereist war, zu einem Gedenkgottesdienst.

«Als ich hörte, dass Ryan tot ist, habe ich mich gefühlt, als wäre einer meiner eigenen Söhne gestorben», so Mama April Margera gegenüber «Radar Online». Mit dabei waren auch Ryans Schauspiel-Kumpel Glenn Howerton und Rob McElhenney aus «It's Always Sunny in Philadelphia».

Am vergangenen Montagmorgen war der Stuntman laut Polizeiangaben nahe Philadelphia mit über 220 Kilometern pro Stunde mit seinem Porsche von einer Strasse abgekommen und in einen Wald gerast. Das Fahrzeug ging in Flammen auf. Dunn und sein Beifahrer kamen bei dem Unfall ums Leben. Die Beerdigung soll in den kommenden Tagen stattfinden.

(sim)