Prinz Harry

18. November 2019 08:35; Akt: 18.11.2019 17:49 Print

«Jedes Land braucht seine eigene Greta»

Am Sonntag hielt Prinz Harry an den OnSide-Awards in London eine Rede – und lobte Greta Thunberg in den höchsten Tönen. Hier sind vier Aussagen, die Harry über die 16-Jährige gemacht hat.

Am Sonntag besuchte Prinz Harry die ersten On-Side-Awards in London – und lobte dabei Greta Thunberg in seiner Rede in den höchsten Tönen. (Video: AP/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Wochenende hatte Prinz Harry (35) seinen letzten öffentlichen Auftritt, bevor er sich gemeinsam mit seiner Frau Meghan (38) in eine sechswöchige Pause begibt. Der 35-Jährige besuchte dabei die OnSide-Awards in London.

Umfrage
Gehst du an Klimademos?

Bei dem Event wurden dieses Jahr zum ersten Mal Kinder und Jugendliche geehrt, die sich in der Gemeinschaft einsetzen und damit Positives bewirken. In seiner Rede äusserte sich der Prinz auch zu Klimaaktivistin Greta Thunberg (16) – und sprach ihr mehrere Komplimente aus.

«Sie war nur eine einzelne Stimme»

«Als Greta anfing, fürs Klima zu kämpfen, war sie erst 15 Jahre alt. Sie war nur eine einzelne Stimme mit einem Plakat, die sich wöchentlich allein vor das schwedische Parlament hinsetzte.»

«Viele Erwachsene haben sie nicht ernst genommen»

«Viele Leute – ich sollte sagen viele Erwachsene – haben sie am Anfang nicht ernst genommen. Heute haben sich jedoch Millionen junger Menschen ihrem Kampf angeschlossen.»

«Nun schaut ihr die ganze Welt zu»

«Sie fing allein an. Aber sie hatte einen Glauben, eine Mission und den Wunsch, etwas nicht nur für sich selbst, sondern für alle zu tun. Nun schaut ihr die ganze Welt zu.»

«Jede Gemeinschaft braucht ihre eigene Greta»

«Jedes Land, jede Gemeinschaft, jede Schule jede Freundschaftsgruppe, jede Familie braucht ihre eigene Greta: Jemanden, der den Weg zeigt, der bereit ist, für seine Werte einzustehen. Und eine Person, die zeigt, wie sehr sie sich um ihre Mitmenschen und um die Gemeinschaft um sie herum kümmert.»

(mim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred am 18.11.2019 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heuchler

    Hat Harry noch nicht gemerkt, dass er zum Thema Klimawandel besser schweigen würde, da er mit seinem Lebensstil völlig unglaubwürdig ist.

    einklappen einklappen
  • Emma. am 18.11.2019 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Gier weg und schon braucht es keine Gretas

    Es braucht keine eigenen Gretas , es braucht Firmen die vor lauter Gier nicht auf Teufel kom raus umweltschädigende Ware auf den Markt bringen und es braucht nicht Regierungen die überall den Segen dazu geben weil der Staat auch abschöpft.Und schon könnt es klappen mit der Weltverbesserung

    einklappen einklappen
  • K.L. am 18.11.2019 12:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heuchler

    Dabei hat er sicher schon den nächsten Trip im Privatjet geplant, um seiner luxusliebenden Ehefrau zu imponieren. Die Gute bei Laune zu halten ist dann doch wichtiger als der Umweltschutz.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Susanne am 18.11.2019 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wir brauchen keine Panikmacherin

    Wir brauchen keine Greta,die uns nur Panik machen will,und wir brauchen auch keine Regierung,die uns desswegen abzocken will.Warum wird nicht endlich beim Bauen gestoppt?Wir haben bald kein Natur mehr.

  • Antiking am 18.11.2019 19:20 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Etwas was ein land ganz sicher nicht braucht ist eine königsfamilie die von steuergeld lebt und überall ihren senf dazu gibt

  • Pats am 18.11.2019 18:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was zum...

    Gerade Harry muss da ganz still sein. Als Pilot eines Kampfhubschraubers hat er wohl genug Uran-Munition in Afghanischen Boden gepumpt. Wer ist denn so blöd und hört diesem Geheuchel überhaupt zu...

  • Lutka am 18.11.2019 18:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder einer der sich zeigen will.

    Das kann man nicht mehr hören. Alle reden von Greta und gerade die Leute die mit privatem Flugzeug fliegen und nicht im geringste auf klimafreundlichen Sachen achten. Alles nur schmeichelhafte zum erbrechen Lügen.

  • AMD am 18.11.2019 18:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sport

    Harry und Familie rudern jetzt nach Amerika. Für das Essen , Fischen sie. Baden im Ozean und Archie braucht gar keine Windel.