Travolta zu Masseur

08. Mai 2012 12:30; Akt: 08.05.2012 12:30 Print

«Komm schon, ich hol dir einen runter»

Schauspieler John Travolta gibt sich in der Öffentlichkeit als gläubiger Familienvater. Nun wird er wegen sexueller Belästigung verklagt – von einem Mann.

Fehler gesehen?

Tatort Beverly Hills Hotel: Hier soll Hollywoodstar John Travolta in einem Bungalow eine zweistündige Ganzkörpermassage von einem Masseur aus dem Internet gebucht haben. Der anonyme Kläger erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den «Pulp Fiction»-Protagonisten: Travolta habe sich ausgezogen und sein Penis sei «halb errigiert» gewesen, wie Mail Online berichtet. Offenbar unbeeindruckt von dieser Tatsache habe der Masseur die Behandlung während rund einer Stunde fortgesetzt, bis es zum angeblich sexuellen Übergriff seitens Travolta kam.

Die Anklageschrift zu besagtem Vorfall wird bereits durch die internationale Presse gereicht. Gemäss dieser soll der Schauspieler das Bein sowie den Penis des Klägers gestreichelt haben – obwohl dieser ihm eindeutig klar gemacht habe, dass es sich bei seiner Massage um eine rein medizinale Dienstleistung handle. Doch Travolta habe seinen Gelüsten freien Lauf gelassen: «Komm schon mein Freund, ich hole dir einen runter», so die angeblichen Avancen des Schauspielers. Als der Masseur auch auf dieses Angebot nicht eingegangen sei, habe sich Travolta vor seinen Augen selbst befriedigt, ihn einen «Verlierer» genannt und mit doppeltem Honorar weggeschickt.

Travolta dementiert

Der Wahrheitsgehalt dieser schweren Beschuldigungen ist derzeit noch komplett offen. Die Staatsanwaltschaft hat auf eine Anklage verzichtet. Jedoch dürfte Travolta nun ein Zivilprozess ins Haus stehen. Dieser wiederum dementiert die Vorwürfe und will zu besagtem Zeitpunkt sogar in einer anderen Stadt gewesen sein. Über seinen Sprecher liess er verlauten: «Diese Klage ist frei erfunden und eine komplette Lüge.»

(kis)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heidi Müller am 08.05.2012 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    war er schon immer

    das ist nichts neues. Seit Jahren weiss man das er schwul ist. In seiner Sekte wird er sogar behandelt gegen seine Homosexualität.

  • pwi71 am 08.05.2012 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    PR Gag?

    Ist da nicht wieder ein neuer Film mit Travolta in der Pipeline? Oder eben nicht? Vielleicht braucht Travolta ja ein wenig PR - und die Amis sind für solche Geschichten ja besonders empfänglich - vorallem wenn es um homo- und bisexualität geht

  • Travolta am 08.05.2012 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Denke es ist erfunden

    Ich glaube da wollte einfach einer das schnelle Geld verdienen. Wie auch immer... Travolta hat kürzlich seinen Sohn verloren. Ist natürlich super dass die Presse da jeden Idioten mit seinen Behauptungen zitieren muss, ohne jeden Beweis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • FL4KE am 08.05.2012 18:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    John Travolta bucht Massagen im Internet. Das ist ja mal was anderes.

  • Petra Klein-Müller am 08.05.2012 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Verklemmte Stars

    Ob das wohl mit seinem eifrigen Getue bei den Scientology-Brüdern vereinbar ist? Glaube kaum. Aber vordergründig den grossen Macker markieren und effektiv schwul sein - passt irgendwie zu diesem Typen.

  • R. w. am 08.05.2012 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Masseur, was ist das schon...

    Da setzt sich ein unbekannter Nobody als Masseur in Szene und erhofft sich dadurch Publicity und Geld. Offenbar kann heutzutage jeder irgendetwas in die Weltgeschichte behaupten und kommt damit gratis in die Schkagzeilen. Was hat ein Masseur denn schon zu verlieren, sein Image ist eh schon dubios.

    • patrick h. am 08.05.2012 17:18 Report Diesen Beitrag melden

      dubios?

      wieso ist das image eines masseurs dubioser als z.b. das eines schauspielers? ein guter schauspieler kann in jeder situation so tun und wirken wie er es gerne hätte und sein gegenüber kann seine wahren intentionen nicht erraten. sowas fände ich jetzt um einiges dubioser.

    einklappen einklappen
  • Travolta am 08.05.2012 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Denke es ist erfunden

    Ich glaube da wollte einfach einer das schnelle Geld verdienen. Wie auch immer... Travolta hat kürzlich seinen Sohn verloren. Ist natürlich super dass die Presse da jeden Idioten mit seinen Behauptungen zitieren muss, ohne jeden Beweis.

  • Heidi Müller am 08.05.2012 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    war er schon immer

    das ist nichts neues. Seit Jahren weiss man das er schwul ist. In seiner Sekte wird er sogar behandelt gegen seine Homosexualität.