Gaga ohne alles

14. Dezember 2011 18:05; Akt: 16.12.2011 13:32 Print

«Tony Bennett - wieso bin ich nackt?»

Jazzlegende Tony Bennett macht zur Zeit Furore mit seinem Duett mit Lady Gaga – aber auch als Maler von Aktportraits ... ebenfalls von Lady Gaga.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die nackte Lady Gaga - beziehungsweise eine Kohlezeichnung von ihr - kann zur Zeit auf Ebay ersteigert werden. Der Startpreis für das Aktportrait beträgt 7000 Dollar.

Der Clou an der Sache: Der Künstler ist kein Geringerer als die 85-jährige Jazzlegende Tony Bennett – ebendieser, der zur Zeit mit seinem Album «Duetts II» Furore macht. Auf dem Album ist unter anderem die allerletzte Aufnahme von Amy Winehouse zu hören, aber auch Lady Gaga, die eine schlicht grossartige Version von «The Lady Is a Tramp» hinschmettert (siehe unten).

Wer den illustren Ebay-Deal gewinnt, ersteigert nicht nur das handsignierte Portrait, sondern zugleich ein ganzes Paket an Goodies, das unter anderem eine Aufnahme von Starfotografin Annie Leibovitz enthält.
Der Verkaufserlös geht an die «Born This Way»-Wohltätigkeitsstiftung von Lady Gaga sowie an Bennetts «Exploring the Arts»-Jugend-Kunstförderungsprogramm.

«Ich lief ins Zimmer und sagte, ‹Also, Tony, da wären wir›», erzählte die Sängerin jüngst über die Porträt-Sitzung. «Ich liess meinen Umhang fallen und legte mich in Position. Ich fühlte mich aber schüchtern und dachte, ‹Es ist Tony Bennett, wieso bin ich nackt?›» Der Respekt war gegenseitig. «Sie ist die wunderschönste Person, die ich je getroffen habe. An ihr ist etwas ganz Spezielles», gab Tony Bennett zu Protokoll.

(obi)