Jolie-Comic

31. März 2011 10:54; Akt: 31.03.2011 11:08 Print

3,99? So sieht es aus!

Darauf hat die Welt gewartet: ein Comicbuch über Angelina Jolie. Die Aktrice spielt darin jedoch keine Superheldin, sondern quasi sich selbst.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gibt offenbar Menschen, die glauben, alles was mit Angelina Jolie zu tun hat, lässt sich auch gut vermarkten. Anders ist «Female Force: Angelina Jolie» nicht zu erklären: Das neue, 32 Seiten starke Comicheft beleuchtet den Werdegang der Schauspielerin und kostet 3,99 Dollar.

Ob dieser billigen Aussicht konnte sich US-Blogger Michael K einen höhnischen Kommentar natürlich nicht verkneifen. «Sie lassen Angie Jo wie eine bodybuildende, amphibische Transsexuelle aussehen, die auf der Erde gelandet ist, um sterbliche Hodensäcke mit ihren Wangenknochen zu zerkleinern und sie auf ihren Heimatplaneten zu bringen, der Kynna [von Kinn, d. Red.] heisst.» Der Mann findet einfach immer die passenden Worte …

(phi)