Abschiedsbrief hinterlassen

15. Mai 2019 11:08; Akt: 15.05.2019 11:08 Print

«Terminator»-Darsteller Isaac Kappy stirbt mit 42

Schauspieler Isaac Kappy hat sich am Montag das Leben genommen. Er wurde nur 42 Jahre alt und hat einen Abschiedsbrief hinterlassen.

«Terminator»-Schauspieler Isaac Kappy (42) ist am Montag gestorben. (Video: Glomex/Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der amerikanische Schauspieler Isaac Kappy (42) ist Anfang Woche in Bellemont im US-Bundesstaat Arizona gestorben. Kappy wurde durch seine Rolle des Barbarossa in «Terminator: Salvation» bekannt.

Umfrage
Hast du «Terminator: Salvation» gesehen?

Er hatte auch mehrere kurze Auftritte – unter anderem in «Thor» und in der Hitserie «Breaking Bad». Den Berichten des Arizona Department of Public Safety zufolge soll er sich das Leben genommen haben.

Abschiedspost auf Insta

Der Suizid folgte auf einen Social-Media-Abschiedspost, der wenige Stunden vor seinem Tod unter seinem Namen auf Instagram veröffentlicht wurde. Darin steht, dass Kappy «keine gute Person» sei und es ihm leid tue, dass er viele Menschen hintergangen habe.

Abgeschlossen wurde der Text mit den Worten: «Seht das Licht in euch selbst und in anderen. Für mich kam diese Erkenntnis zu spät.»

Er soll Paris Jackson bedroht haben

Kappy geriet zuletzt im August 2018 in die Schlagzeilen: Gemäss TMZ.com soll er Paris Jackson (21) vergangenes Jahr an einer Party gewürgt haben.

Anschliessend habe er ihr über einen längeren Zeitraum Nachrichten geschrieben, was Jackson gezwungen haben soll, ihr Sicherheitsteam aufzustocken. Die «Daily Mail» berichtet, dass deswegen ein polizeiliches Verfahren gegen ihn eingeleitet worden sei.

(mim)