Swiss Men's Award

10. August 2018 21:17; Akt: 10.08.2018 21:17 Print

Adela und Beutl rufen neue Mister-Wahl ins Leben

Sechs Jahre nach der letzten Mister-Schweiz-Wahl soll nächstes Jahr ein neues Format den besten Kerl ermitteln. Der Mister Right könne alles sein, versprechen die Veranstalter.

Mit diesem Clip wollen die Coaches auf das neue Format aufmerksam machen. (Video: Swissmensaward.ch)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Es ist Zeit, nach Mister Right zu suchen», schrieb Nadine Vinzens (34) am Donnerstagabend auf Instagram. Gemeint ist ein neues Casting-Format, in dem ein Mann gesucht wird, der «erfolgreicher Geschäftsmann, bodenständiger Familienvater, junger Sportler oder kreativer Musiker» ist, wie es auf der Website des sogenannten Swiss Men's Award heisst.

Umfrage
Braucht es eine neue Mister-Wahl?

Hinter dem neuen Format steht Renata Angehrn. Die 62-jährige Chefin einer VIP-Agentur erklärt, welcher Gedanke dem Projekt zugrunde liegt: «Seit 20 Jahren vermittle ich Promis und in der Schweiz werden immer Missen und Mister – und neuerdings Bachelors und Bachelorettes – an Anlässe eingeladen.»

Jetzt kommt die Mister-Right-Wahl

Drei Teams aus Ex-Castingstars

Da es seit Jahren keine Mister-Schweiz-Wahl mehr gebe, habe sie sich zusammen mit ihrer Tochter Joy (22) entschieden, selbst etwas auf die Beine zu stellen.

Ab sofort suchen deshalb Ex-Missen, Ex-Mister, Ex-Bachelorettes und Ex-Bachelors nach besagtem Mister Right. In drei Teams treten Nadine Vinzens (34) und Rafael Beutl (32), Adela Smajic (25) und Tobias Rentsch (40) sowie Janosch Nietlispach (30) und seine Freundin Kristina (24) gegeneinander an.

Total sollen 15 Männer jeweils in Fünfergruppen um den Titel buhlen, das erste Trainingscamp findet bereits Ende September statt. Auf der Website wird ein Mindestalter von 20 Jahren verlangt. Und: Der Kandidat muss Deutsch sprechen. «Alles halb so wild», relativiert Angehrn, «am Ende muss einfach das Gesamtpaket passen. Er darf also auch einen charmanten welschen Akzent haben.»

Was diese Jungs wohl mit dem neuen Männer Award zu tun haben...? 😏

Ein Beitrag geteilt von Swiss Men's Award (@swissmensaward) am

40 Männer in 24 Stunden

Und er muss sich mit sozialen Netzwerken auskennen. Die Casting-Show, die ein bisschen «Germany's next Topmodel», einen Touch Mister-Wahl und ein wenig «Bachelor» drinhat, läuft dann auch nur über Social Media.

In den ersten 24 Stunden seit Ausschreibung hätten sich bereits 40 Männer gemeldet, «auch solche, die man schon aus der ‹Bachelor›-Szene kennt», so Angehrn.

Was am Ende für den Mister Right rausspringt, ist indes noch nicht ganz klar. «Es kommt darauf an, ob er am Schluss Model sein will oder Influencer. Wir lassen vorerst alles offen.»

(bla)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • John Free am 10.08.2018 22:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Na das sind ja Perspektiven... Model oder Influencer. Nichts wie anmelden. Die Welt geht zu Grunde.

    einklappen einklappen
  • Herr Paternoster Live us de Spelunke am 10.08.2018 22:17 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Lady Adela und Herr Beutel rufen neue Mister Wahl ins Leben die bestimmt ein Flop wird

    einklappen einklappen
  • Phil am 10.08.2018 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was?

    bravo, nehr gibts da nicht zu sagen... shame shame shame

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • M. Müller am 12.08.2018 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich will das nicht

    unsere Superstars bringen ein neues Format.... Ich schäme mich.... Alles xy Promis welche zum Fremdschämen einladen... Bezahlt durch Billag?

  • Adeline am 12.08.2018 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    braucht Niemand

    Adela, Beutl und die neue Mister-Wahl - alle(s) total überflüssig

  • Adrian am 12.08.2018 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ich glaub, für Morgen Montag...

    ...hat Meteo Schweiz für einmal wirklich recht. Es regnet den ganzen Tag...

  • marko 33 am 12.08.2018 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau meine Meinung

    Genau meine Meinung

  • sie ist wieder da am 11.08.2018 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Ist da etwas los zwischen R.B. und N.V. die sehen beide wie ein Superteam aus..?