Alessandra Kessler

21. Dezember 2008 22:30; Akt: 21.12.2008 22:44 Print

Alessandra ist Ford Supermodel 2008

von Niklaus Riegg/David Cappellini - Am Freitag wurde das Ford Supermodel 2008 gewählt. Gewonnen hat die Model-Newcomerin Alessandra Kessler.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Die Schweiz hat ein neues Modelgesicht: Am Freitag wurde die 1,80 Meter grosse Schwyzer Balletttänzerin Alessandra Kessler zum Schweizer Ford Supermodel 2008 gekührt. «Ich bin total perplex, damit hätte ich niemals gerechnet», meint Alessandra, die noch nie gemodelt hat. Und weiter: «Mein Freund und ich sahen den Aufruf in 20 Minuten, er hat mich dann zur Teilnahme überredet.»

Visage-Agenturchefin Zineta Blank war nach der Wahl begeistert: «Dieses Mädchen ist toll, ich bin überzeugt, man wird viel von ihr hören, national und international», so Blank. Alessandra gibt sich selbstbewusst: «Ich fliege im Ja­nuar ans Ford-Supermodel-Welt­finale nach Montenegro mit dem Ziel zu gewinnen», sagt Alessandra stolz.

Im Gedenken an die an Krebs verstorbene letztjährigen Gewinnerin Florence Fehr wurde die Wahl in intimem Rahmen im Zürcher Club Saint Germain durchgeführt.