Gefällt mir .. nicht mehr

04. Februar 2011 10:59; Akt: 04.02.2011 13:21 Print

Alle hassen Jay 2.0

Mit seinen Gift-Attacken im Dschungelcamp hat Jay Khan sogar seine treuesten Fans abgeschreckt: Über 6000 Facebook-Freunde haben sich von seiner Seite verabschiedet.

Bildstrecke im Grossformat »

Das Publikum hatte die Nase voll von Lästerbacke Jay: Der Sänger musste das Dschungel-Camp auf der Zielgeraden verlassen. (Januar 2011)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit seinem Einzug ins «Ich bin ein Star – holt mich hier raus»-Camp hoffte der Sänger wohl auf die Aufmerksamkeit der Medien und ein besseres Image. Letzteres konnte sich Jay Khan spätestens nach dem Zickenkrieg mit Diva Sarah Knappik und Zuschauer-Liebling Peer Kusmagk abschminken.

Wegen seinen ewigen Streitereien im Camp und der Fake-Beziehung mit Ex-Bro'Sis-Sängerin Indira haben sich nun sogar seine Facebook-Freunde gegen den ehemaligen US5-Star verschworen: Von über 7200 Fans sind seit der letzten Woche nur noch 616 übrig.

Alle lieben Dschungekönig Peer

Während es sich Jay mit seinen Anhängern immer mehr verscherzt, hat Dschungelkönig Peer Kusmagk dank seines emotionalen Auftrittes im Camp immer mehr Verbündete gefunden: 27 800 Fans zählt der Schauspieler auf seiner offiziellen Facebook-Seite.


(sim)