Trooping the Colour

07. Juni 2019 10:49; Akt: 07.06.2019 10:49 Print

Prinz Louis hat seinen ersten Balkon-Auftritt

London feiert am Samstag den offiziellen Geburtstag der Queen mit der Militärparade Trooping the Colour. Dieses Jahr gibts für die Royal-Fans einige Premieren.

Bildstrecke im Grossformat »
Am Samstag, 8. Juni, findet Trooping the Colour, die jährliche Militärparade zu Ehren des Geburtstages von Queen Elizabeth, in London statt. Der Ursprung der Zeremonie liegt im Brauch des täglichen Vorbeitragens (Trooping) und Zeigens der Regimentsfahnen (Colours) für die Soldaten, damit sie diese sehen und später im Kampf wiedererkennen konnten. Die Königin nahm bis zu ihrem 60. Geburtstag die Parade zu Pferd ab, aufgrund ihres Alters fährt sie mittlerweile mit der Kutsche zum Horse-Guards-Parade-Platz, wo die Feierlichkeiten stattfinden – ebenso wie die anderen Mitglieder der Königsfamilie. In diesem Jahr dürfen sich Royal-Fans neben der Zeremonie an sich auch auf ein Wiedersehen und einige Premieren freuen. ist das jüngste Kind von Herzogin Kate (37) und Prinz William (36). 2018 war er mit gerade einmal anderthalb Monaten noch zu jung für die Teilnahme an der Parade – in diesem Jahr könnte er laut «The Sun» seine ... ... Premiere feiern. Der kleine Royal wäre jetzt – mit 13 Monaten – nämlich genau so alt wie seine Schwester Prinzessin Charlotte (4) bei ihrem ersten Trooping-the-Colour-Auftritt. Seine Geschwister (4, links, in der Mitte ihre Cousine Savannah Phillips, 8) werden bei der Parade am Samstag erstmals eine grössere Rolle als bisher einnehmen. Gemäss «The Sun» werden die beiden gemeinsam mit ihrer Mutter ihr Debüt bei der Kutschenfahrt auf dem Weg vom Buckingham-Palast ... ... zum Horse-Guards-Parade-Platz machen. In den Jahren zuvor waren George und Charlotte lediglich mit ihren Eltern auf dem Balkon des Palastes zu sehen. Seit 2011 reitet immer mal wieder zu Pferd bei der Trooping the Colour – und es wird erwartet, dass er das an der Seite seines Vaters Prinz Charles (70) auch in diesem Jahr tun wird. Somit werden Herzogin Kate und auch Herzogin Camilla (71) ohne ihre Männer in der Kutsche fahren. Im Anschluss an die Parade werden die Paare aber mit der gesamten königlichen Familie auf dem Balkon des Buckingham-Palastes vereint sein, um den Überflug von Flugzeugen der Royal Air Force zu bestaunen. Obwohl sie eigentlich noch im Mutterschaftsurlaub ist, wird sich (37) laut unter anderem Mirror.co.uk bei der Militärparade erstmals nach vier Wochen wieder an der Seite ihres Mannes Prinz Harry (34) in der Öffentlichkeit zeigen. Dass sie ihren Sohn Archie zu den Feierlichkeiten mitnehmen wird, ist aber unwahrscheinlich. Der jüngste Spross der Königsfamilie erblickte erst am 6. Mai das Licht der Welt. Vor exakt einem Jahr hatte Meghan übrigens ihren ersten Trooping-the-Colour-Auftritt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Queen Elizabeth (93) hatte am 21. April Geburtstag, gross gefeiert wird traditionell aber erst im Sommer, bei der Trooping the Colour. Am Samstag findet die jährliche Militärparade auf dem grössten offenen Platz Londons, dem Horse Guards Parade, zu Ehren der Monarchin statt.

Umfrage
Auf welche Trooping-the-Colour-Premiere freust du dich besonders?

Bei den Feierlichkeiten ist auch normalerweise die ganze Königsfamilie anwesend – abgesehen von Prinz Philip (97), der sich bereits im August 2017 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat – und zeigt sich gemeinsam bei der Kutschenfahrt und auf dem Balkon des Buckingham-Palastes.

In diesem Jahr gibt es einige Premieren, die dem königlichen Event noch mehr Besonderheit verleihen. Auf welche du dich bei der Parade freuen darfst, erfährst du oben in der Bildstrecke.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Night King am 07.06.2019 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    warum noch Königskult?

    Ich glaube, wenn man nicht in einer Monarchie aufgewachsen ist und das ganz drum herum in der Kultur eines Landes nicht verwachsen ist, wird man das nie verstehen können.

  • Fiu Sun am 07.06.2019 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mag lieber die Freude der Kinder

    wen intressiert diese Magen, erinnert mich an Kurella oder wie die Böse von 1001 Dalmatiner hiess. Die kleinen sind einfach Süss, Kinder machen einfach freude und wenn Sie noch so hemmungslos sind ist es einfach toll.

  • Tell's Lady am 07.06.2019 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Instagramm

    Mein Gotti-Maitli hat heute zum ersten Mal ein Erdbeeri gegessen. Ganz alleine. Es ist jetzt auf Instagramm.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tell's Lady am 07.06.2019 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Instagramm

    Mein Gotti-Maitli hat heute zum ersten Mal ein Erdbeeri gegessen. Ganz alleine. Es ist jetzt auf Instagramm.

  • Night King am 07.06.2019 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    warum noch Königskult?

    Ich glaube, wenn man nicht in einer Monarchie aufgewachsen ist und das ganz drum herum in der Kultur eines Landes nicht verwachsen ist, wird man das nie verstehen können.

  • Fiu Sun am 07.06.2019 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mag lieber die Freude der Kinder

    wen intressiert diese Magen, erinnert mich an Kurella oder wie die Böse von 1001 Dalmatiner hiess. Die kleinen sind einfach Süss, Kinder machen einfach freude und wenn Sie noch so hemmungslos sind ist es einfach toll.

  • HErr Max Bünzli am 07.06.2019 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Herr Prinz Louis ersten lumpigen Balkon-Auftritt ist von keiner Bedeutung