Gangsterstyle

09. November 2018 17:23; Akt: 09.11.2018 17:23 Print

Schüsse auf 6ix9ine und Kanye West bei Videodreh

Im Nobelort Beverly Hills in Los Angeles kam es bei einem Videodreh von 6ixe9ine und Kanye West zu einer brenzligen Szene.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Crew um Rapper 6ix9ine, auch bekannt als Tekashi69, hat in Beverly Hills an bester Lage ein Anwesen im Wert von schlappen 80 Millionen Dollar gemietet. Es dient als Kulisse für einen Videodreh gemeinsam mit Kanye West und Nicki Minaj.

Wie TMZ.com berichtet, seien gegen 22.25 Uhr etwa acht Schüsse auf die Villa abgegeben worden. 6ix9ine und Kanye, die sich vor Ort befunden hätten, seien nicht verletzt worden – eine Kugel habe aber eine Scheibe durchschlagen. Nicki Minaj war auf dem Weg zum Dreh. Kanye habe das Anwesen direkt nach dem Vorfall verlassen. Es sei aus einem vorbeifahrenden Wagen geschossen worden.

Noch sind die Hintergründe der Tat unklar. Erst im August sind beim Dreh in Brooklyn zum neuen Musikvideo von 50 Cent und Tekashi69 Schüsse gefallen. Elf Kugeln sollen in die Richtung der beiden Rapper geflogen sein.

(dmo)