Beckham bei AC Milan

21. Dezember 2008 11:15; Akt: 21.12.2008 11:50 Print

Beckhams Charm-Offensive: «Buona sera, amo Milano»

Fussballstar David Beckham kam zur offiziellen Vorstellung seines Gastspiels bei AC Milan in die Modemetropole - und bewies, dass er schon ein (klein-)wenig italienisch gepaukt hat.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

David Beckham und seine Frau Victoria sind am Samstagvormittag mit dem Privatjet von Regierungschef Silvio Berlusconi aus London kommend in Mailand eingetroffen und von Scharen jubelnder Fans der AC Milan begrüsst worden.

Beckham wird nach einer Ferienwoche mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Dubai reisen. Danach beginnt sein dreimonatiges Gastspiel in der Serie A, ehe er im März wieder nach Kalifornien zurückkehren soll.

Während der offiziellen Vorstellungsshow punktete der Fussballstar schon mal in Sachen Charme, als er seine ersten Worte auf italienisch sagte: «Buona sera, amo Milano. Grazie per il benvenuto» (Guten Abend, ich liebe Mailand. Danke für die Begrüssung). Immerhin.

Ach ja, später wurde Becks von der umwerfend attraktiven TV-Moderatorin Ilaria D'Amico interviewt - entgegen allen Berichten, die behaupteten, Victoria hätte ihrem Gatten das Interview verboten.