Hinweis auf Twitter

13. August 2018 05:38; Akt: 13.08.2018 05:38 Print

Bestätigt Idris Elba die 007-Spekulationen?

Seit Jahren wird er als möglicher James Bond gehandelt. Jetzt heizt Idris Elba die Gerüchte selbst weiter an. Was ist dran?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein einfacher Satz lässt auf der ganzen Welt aufhorchen: «Mein Name ist Elba, Idris Elba», schreibt der 45-jährige Brite am Sonntag kurz und bündig zu einem Selfie auf Twitter. Ausgerechnet er, der schon seit langer Zeit als nächster 007-Darsteller gehandelt wird. Wenig später verzeichnet der Tweet schon mehrere Zehntausend Retweets und Likes.

Umfrage
Idris Elba als neuer James Bond – was halten Sie davon?


Schon 2015 hatte der frühere Bond Pierce Brosnan (65) gesagt, Bond werde bald «von einem grossartigen schwarzen Schauspieler» gespielt. Und: «Idris Elba hat ganz sicher die nötige Statur, die Ausstrahlung und die Präsenz dafür.» Die Gerüchte um Elba als ersten schwarzen Bond haben sich seither hartnäckig gehalten.

Noch einmal Daniel Craig

Wenige Stunden nach seinem zweideutigen Post – und nachdem sich die Meldung schon wie ein Lauffeuer verbreitet hat – legt der Schauspieler mit einem neuen kryptischen Hinweis nach. Und scheint zurückzukrebsen: Er postet ein Bild der Kult-Rap-Gruppe Public Enemy und zitiert deren bekannten Song «Don't believe the hype».



Ob Bestätigung oder Dementi – fest steht: Vorerst kommt nun sowieso erst einmal ein 007-Streifen mit alt bekanntem Gesicht in die Kinos: Daniel Craig (50) wird nochmal den Geheimagenten verkörpern – obwohl er bereits durchblicken liess, dass die Ära für ihn zu Ende sei. Der neue, noch namenlose Film dürfte sein letzter Auftritt als Geheimagent im Dienste ihrer Majestät sein und wird im Winter 2019 in die Kinos kommen.

(kfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Al Bundy am 13.08.2018 07:22 Report Diesen Beitrag melden

    Jane Bond

    und der nächste James Bond ist dann eine LBGT Transfrau

    einklappen einklappen
  • Marc am 13.08.2018 07:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist das noch Bond?

    Das ist etwa wie wenn Shaft von einem Asiaten gespielt würde. Die Hautfarbe eines Charakters zu ändern funktioniert für mich nicht. Ehrlich gesagt waren die hellen Haare von Craig für mich schon fast zu viel.

    einklappen einklappen
  • Taeb59 am 13.08.2018 06:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echter Schotte

    Idris Elba ist zweifellos ein herausragender und sehr guter Schauspieler, der jeden Respekt verdient. Aber James Bond? Echt jetzt????

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hobbinger am 14.08.2018 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    #hype

    Geil! Ich freu mich schon!

  • K.Ludwig am 14.08.2018 12:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nogo

    Unmöglich. James Bond ist weisser Hautfarbe und Engländer. Leider wird alles verfälscht

  • Cilitan am 14.08.2018 10:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist doch egal

    bei doctor who kommt nun auch die erste frau. spielt doch im grundsatz keine rolle ob schwarz weiss männlich oder weiblich etc wenn die rolle gut gespielt wird.

  • Marco am 14.08.2018 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    Quantität statt Qualität

    Oh wie ich das hasse. Alles muss nur noch politisch korrekt sein, Quoten-Schwarze, Quoten-Frauen, Quoten-Irgendwasgender Apache Helikopter usw..... Einfach einen guten Film mit Ihm machen und fertig. Von mir aus auch ein anderer Agent im Bond Universum. Nur nicht wieder so ein 0815 doofer Superheldenfilm wie Avengers und der ganze Schrott welcher noch so im Kino läuft. Ich vermisse die guten alten Filme wie Fight Club, Sieben, Training Day, Pulp Fiction, Reservoir Dogs und Butterfly Effect. Könnte ewig so weiter machen.

  • Peter Meier am 14.08.2018 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt Besseres

    Die letzten Bond Filme waren eh eher schwach. Mittlerweile gibt es andere Formate, die attraktiver sind. Sowas wie Mission Impossible hat 007 bereits seit mehreren Auflagen den Rang abgelaufen.