12. April 2005 16:12; Akt: 12.04.2005 16:13 Print

Big Brother: Miss Russland versagt bei Autoprüfung

Miss Russland Anna wird wohl weiterhin mit Bus und Bahn fahren müssen. Anna ist heute durch die theoretische Führerscheinprüfung gefallen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei 30 Fragen hat sie 34 Fehler gemacht, erlaubt sind aber nur 10. Wie sie das geschafft hat, wird wohl ihr Geheimnis bleiben.

Traurig kehrt sie in das Dorf zurück und lässt sich von ihren Mitbewohnern trösten. «Das ist doch nicht schlimm. Ich bin auch zweimal durchgefallen,» erzählt Neuzugang Sylvia. Doch Anna macht sich nicht so sehr um sich Sorgen, ihr ist es vor ihren Eltern peinlich: «Was sollen die denn jetzt von mir denken?» Thorsten nimmt die hübsche Blondine tröstend in den Arm.

Die Konsequenz: Anna hat ihre persönliche Herausforderung nicht bestanden - die Challenge gilt als verloren. Zur Strafe muss die Dorfschönheit bis Sonntag als Aschenputtel im Big Brother-Dorf leben. Das heisst, raus aus den Designer-Klamotten und rein in den Jute-Kittel.

Nicht nur ihren Teamkollegen sondern auch der gesamten Dorfgemeinschaft muss sie verschiedene Dienste erweisen. Putzen, aufräumen, massieren.