06. April 2005 12:03; Akt: 06.04.2005 13:24 Print

Blanchett: Poker-Liebe

Cate Blanchett hat sich in den Drehbuchautor Andrew Upton verliebt, als er sie während eines nächtlichen Pokerspiels geküsst hat.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die «Aviator»-Darstellerin hatte ihren jetzigen Ehemann fünf Wochen zuvor kennen gelernt und damals nicht gedacht, dass sie zusammenpassen. Blanchett: «Er fand mich unnahbar, und ich hielt ihn für arrogant. Aber eines Abends haben wir mit Freunden Poker gespielt und uns geküsst. Als er mich geküsst hat, hat es einfach gefunkt. Das zeigt nur, wie falsch man liegen kann.»

Nur acht Wochen nach dem schicksalhaften Kuss hat das Paar seine Liebe mit einer stürmischen Hochzeit besiegelt.

Blanchett: «Wenn man zu lange über diese Dinge nachdenkt, kriegt man sie nie auf die Reihe. Die Leute haben Angst davor einen Fehler zu machen, aber man muss einfach daran glauben.»

(wenn)