Alles abgesagt

05. Januar 2019 00:47; Akt: 05.01.2019 00:47 Print

Britney Spears legt ihre Karriere auf Eis

Die Familie geht für die Sängerin vor: Da es ihrem Vater schlecht geht, verzichtet Britney Spears vorläufig auf all ihre Auftritte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

US-Musikerin Britney Spears wollte ab Anfang Februar in Las Vegas ihre neue Bühnenshow «Domination» präsentieren. Doch nun hat die Sängerin alle Auftritte bis auf Weiteres abgesagt - wegen einer schweren Erkrankung ihres Vaters.

Sie lege eine unbefristete berufliche Auszeit ein, teilte Spears am Freitag auf ihrer Webseite mit. Dies sei eine schwierige Entscheidung gewesen, doch die Familie stehe an erster Stelle, schrieb die Sängerin auf Instagram zu einem alten Familienfoto, das sie als Kind an der Seite ihrer Eltern zeigt.

Darmdurchbruch

Ihr Vater sei vor wenigen Monaten im Spital beinahe gestorben, führte Spears weiter aus. Es sei noch ein langer Weg bis zu seiner vollständigen Erholung. Sie wolle sich jetzt ganz ihrer Familie widmen. Laut der Zeitung «New York Daily News» hatte Britneys Vater Jamie einen Darmdurchbruch erlitten.

Im Oktober hatte die Sängerin ihre neue Las-Vegas-Show gross angekündigt. Ihr Debüt in der Casino-Stadt gab Spears 2013 mit «Piece of Me», die Show lief vier Jahre lang. In der Entertainmentstadt Las Vegas haben viele grosse Künstler regelmässige Auftritte, darunter zuletzt Celine Dion, Mariah Carey und Elton John.

(roy/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gitti 52 am 05.01.2019 07:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Konzert Absage wegen krankem Vater

    Das finde ich Positiv, schöne Einstellung zur Familie

  • Hosche am 05.01.2019 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Die einzig richtige Entscheidung in dieser Situation.

    einklappen einklappen
  • P.Ramon am 05.01.2019 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Blut ist dicker als Wasser.

    Richtiger Entscheid. Das hat sie richtig gemacht. Blut ist dicker als Wasser. Steh deinem Vater und Familie bei.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mattis am 07.01.2019 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Wie schön mit Werbung

    Schön - sollte aber auch normal sein wenn es einem Familienmitglied oder Freund schlecht geht. Ist doch einwenig Eigenwerbung dahinter oder?

  • Martial2 am 07.01.2019 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschmack Sache...

    Die hat sehr viel Geld gemacht mit was denn? Genau wie Madonna, ohne Begabung, null Stimme, einfach schlau mit vielem Glück...

  • Martial2 am 07.01.2019 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Null Stimme, fade Frau...

    Die Spears, Madonna, Spice Girls, ach sind das Giganten und super Stimmen... Da höre ich lieber Big Bands wie Glenn Miller, Ray Conniff and so one...

  • LadyUnicorn am 05.01.2019 19:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmmm

    Warum muss sie es so in der Öffentlichkeit preisgeben das es ihrem Vater so schlecht geht?! Weil sie natürlich dadurch mehr Fans gewinnen möchte und sich als gute Person darstellen will! also von demher einfach eine Pr-Masche damit die nächsten Konzerte viel mehr Geld einbringen können. ich denke sie kann einfach nicht singen und viele produzenten haben das gemerkt und das hat auch einen Einfluss auf ihre Karriere. Es wäre besser wenn sie es beendet.

  • Baltuss Baldini Genf am 05.01.2019 18:22 Report Diesen Beitrag melden

    Hi

    Tolle Frau seit Jahren gute Songs. Jetzt zeigt sie nochmals Stärke.