McCarthy twittert

09. Februar 2011 16:35; Akt: 09.02.2011 16:38 Print

Busen - Bräune - Brüller

Etwas an diesem Foto ist nicht echt. Erraten Sie, was? Falls nicht, hilft Ihnen Jenny McCarthy auf die Sprünge.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nanu? Ein blondes Busenwunder mit einem Quäntchen Selbstironie? Doch, doch! Das gibt es – und zwar in Form der Schauspielerin Jenny McCarthy. Eben diese kommentiert ein Bikinibild ihrer selbst auf der Foto-Sharing-Website Plixi.com wie folgt: «Ich weiss nicht was, was der grössere Fake ist … meine Bräune oder meine Brüste.» Selbstverständlich ist die Exfrau von Hollywoodstar Jim Carrey wie etliche Twitter benutzende B-Promis darauf angewiesen, Werbung für diverse Schönheitsprodukte zu betreiben. In ihrem Fall ist es Bräunungsspray, weshalb sie noch anfügt, «danke an @brownbunstan für meine Bräune!»