Der Brautkampf

28. Juni 2011 23:20; Akt: 29.06.2011 07:16 Print

Charlene oder Kate – wer ist die bessere Braut?

Am Wochenende heiraten sowohl Kate Moss als auch Charlene Wittstock. 20 Minuten lässt die beiden Bräute gegeneinander antreten.

Fehler gesehen?

Kate Moss

Der Bräutigam: Jamie Hince 42, ist Frontmann der Band Kills – und damit einer der coolsten Rockstars Europas.

Das Fest: Es soll eine dreitägige Party im Stil eines Openair-Festivals geben. Snoop Dogg soll dem Brautpaar und den 300 geladenen Gästen ein Ständchen singen.

Der Stil: Was Kate trägt, tragen eine ­Woche später alle anderen auch. Kein anderes Model hat so eine Ausstrahlung wie Moss – und nur wenige haben ihren guten Geschmack.

Die Geschenke: Kate wünscht sich Champagner, Kristallaschenbecher und
Lady Gaga hat ihr bereits ein Akkordeon geschenkt.

Die Flitterwochen: Jamie hat in Thailand um Kates Hand angehalten. Jetzt wollen sie auch in Südostasien flittern.

Fazit: Moss ist cool, ihr Zukünftiger ein Rockstar. Die Hochzeit wird eine einzige, riesige Party.


Charlene Wittstock

Der Bräutigam: Fürst Albert II. 53, genoss ein Leben als Schürzenjäger. Jetzt macht er Charlene zur Fürstin.

Das Fest: Am Freitag wird standesamtlich geheiratet, tags darauf in der Kirche. Geladen sind über 4000 Gäste aus Adel, Politik und Showbiz. Die ­Eagles werden auftreten.

Der Stil: Die einstige Olympiaschwimmerin wirkt bis heute eher hölzern. Aus Mangel an einem eigenen Stil orientiert sie sich an ihrer Vorgängerin Grace Kelly – der letzten Fürstin von Monaco.

Die Geschenke: Bis jetzt wurde erst bekannt, dass Monaco seiner Fürstin ein Elektromobil schenken wird.

Die Flitterwochen: Albert und Charlene wollen in der Heimat der Braut – in Südafrika – flittern.

Fazit: Bei Charlene und Albert geht es etwas spiessiger zu und her. Dafür wird das Fest pompöser.

(nik/20 Minuten)