Zum Anbeissen

05. März 2011 14:37; Akt: 05.03.2011 14:46 Print

Charlie Sheen und sein Würstchen

Der Star aus «Two And A Half Man» twittert sich zum neuen Weltrekord. Der Wirrkopf hat schon mehr als eine halbe Million Fans und die Sheen-Manie kennt keine Grenzen. Neuster Clou: Der Charlie-Dog.

Bildstrecke im Grossformat »
Dieses Foto auf Twitter dürfte einigen Polizeibaemten in Washington zum Verhängnis werden. Darauf haben seine Fans gewartet: Charlie Sheen hatte sich im Februar 2011 bei Twitter angemeldet. Hier die schönsten Fotos und Meldungen. Sheen auf seiner «Violent Torpedo of Truth»-Tour. Mit seiner Godess steigt er nicht nur in den Ring ... Auch ein gelungenes Foto. Eines steht fest: Der Charlie ist Kult. Erinnert ein wenig an Tom Cruise bei seiner Scientology-Rede. Dein Freund und Fan: Die Polizei. Charlie Sheelt auf den Bildschrim. Oder so... Kubanische Zigarre gefällig von einem Typen mit einer ähnlich coolen Kopfbekleidung? Charlie Sheen macht aber nicht nur Fotos, sondern schreibt auch ganz fleissig. Sheen fordert seine Fans dort auch aktiv dazu auf, ihm Fragen zu stellen. Immer wieder erwähnt Sheen indes das Wort «Tigerblut» - und meint damit, er sei nicht unterzukriegen. Grosse Töne auch hier: «Winner 2012». Natürlich geht es um die Oscars. Deshalb postete Sheen dazu denn auch folgendes Bild: ... ... einen Oscar mit dem Kopf von Charlie Sheen. Den Vorschlag eines Fans, die Oscars in die «Charlies» umzubenennen, fand Sheen grossartig. Doch auch die Interaktionen mit anderen Promis sind ziemlich interessant. So scheint Sheen ein Date mit Rapper Diddy zu haben. Er schickte ihm gemäss Twitter einen Fahrer vorbei. Und auch Box-Grösse Floyd Mayweather gehört zu Sheens Kumpels. Der Schauspieler nennt den Boxer «My Man!». Natürlich dürfen auch Bilder nicht fehlen - ob Sheens Handschmuck ... ... oder seine Frauen. Der bereits verifizierte Account dürfte noch lange für Unterhaltung sorgen. So sehen Charlie-Dogs aus. Einfach zum Reinbeissen! Ein Schnäppchen: Charlie-Dog mit Tigerblut für fünf Dollar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Hype um Charlie Sheen wird immer grösser. Trotz all der Negativ-Schlagzeilen in der letzten Zeit ist Charlie bei seinen Fans so gefragt wie nie. Seit der «Two and a Half Men»-Star nun auch noch auf Twitter vertreten ist, scheint seine Fanbase stetig zu wachsen, denn nach wenigen Tagen hat der 45-jährige Wirrkopf bereits über 1.5 Millionen Follower.

Und jetzt kann man Charlie sogar auch noch essen, wenn man ein kleines Hüngerchen verspürt! Denn wie er selbst erst entdeckte, gibt es ihn als Hot Dog zu kaufen. Jetzt kommt also auch noch der Charlie-Dog! Und dass der sich durchaus sehen lassen kann, zeigt Sheens Schnappschuss, den er gleich auf Twitter postete. «Holt sie euch solange sie warm sind! Yeah Mann ... das läuft!»

Na, der wird sicherlich reissenden Absatz finden, ist er doch sogar mit der Geheimzutat «Tigerblood». Aber egal, was gerade Charlies Namen tragen darf, es scheint immer ein Hit zu werden. Allerdings geraten dabei auch seine krassen Ausraster und üblen Drogenexzesse ein wenig in den Hintergrund. Wir sind gespannt, wie lange der Charlie-Hype noch andauern wird.