«Downton Abbey»

30. Mai 2014 06:50; Akt: 30.05.2014 10:28 Print

Clooneys Hochzeit im Märchenschloss

Im September schon soll George Clooney seiner Verlobten ewige Treue schwören. Und das im britischen Schloss, das durch die TV-Serie «Downton Abbey» weltberühmt wurde.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jahrzehntelang scheute Clooney die Ehe wie der Teufel das Weihwasser. Doch seit der Hollywoodstar letzten September die Bekanntschaft von Anwältin Amal Alamuddin machte, ging plötzlich alles sehr schnell. Im April schon ging er vor der 36-Jährigen auf die Knie, im September soll bereits die Hochzeit stattfinden. Das gilt mittlerweile als gesichert. Cindy Crawford soll das Geheimnis ausgeplaudert haben.

Aber wo soll die Hochzeit stattfinden? Nachdem bereits über Italien (Clooneys zweite Heimat) und den Libanon, aus dem Amal stammt, gemunkelt worden ist, verbreitet die «Daily Mail» nun neue Gerüchte. Wie die britische Zeitung berichtet, haben der Hollywoodstar und seine Zukünftige Highclere Castle in England im Visier. Die beiden sollen das imposante Schloss nahe London sogar schon besichtigt haben.

Dort wird auch die britische TV-Serie «Downton Abbey» gedreht – angeblich Amals Lieblingssendung. «Als George sah, wie hin und weg Amal vom Schloss und dem 400 Hektar grossen Anwesen war, fragte er diskret an, ob die Hochzeit dort stattfinden könnte», soll ein Insider der «Daily Mail» anvertraut haben.

Hugh Bonneville, ein enger Freund von Clooney und Darsteller der Serie, soll die private Führung durch Highclere Castle organisiert haben. Eine Hochzeit in einem Schloss hat natürlich ihren Preis. Allein für die Location müssen Ehepaare 22'000 Franken berappen. Für Clooney natürlich ein Pappenstiel.

(cat)