18. April 2005 10:50; Akt: 18.04.2005 12:04 Print

Coppola sauer wegen "The Godfather"-Game

"Ein Missbrauch des Films" - Hollywood-Regisseur Francis Ford Coppola ist verärgert über die PC-Game-Umsetzung seines Mafiafilm-Klassikers "The Godfather".

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Interview mit der New York Post sagte der Regisseur des erfolgreichen Mafia-Epos': «Ich habe überhaupt nichts über das Spiel gewusst, und mich hat nie jemand nach meiner Meinung dazu gefragt. Die Entwickler tun nichts anderes, als Charaktere zu benutzen, die alle schon kennen und überhaupt nur sehr wenige neue Charaktere vorstellen. Und in der nächsten Stunde bringen sich dann alle gegenseitig um. Ich habe überhaupt nichts mit dem Spiel zu tun und finde, dass es ein Missbrauch des Films ist.»